SUper Sonntag 2/2018

 

Mit unserer Teamaktion, dem SUper Sonntag, möchten wir Euch sowohl Projektidee zeigen, als auch die Anleitungen zum Nacharbeiten zur Verfügung stellen.

Die heutige Anleitung für ein Knallbonbon kommt von Sabine Wenzel.

Die Beschreibung zum Nacharbeiten findet Ihr direkt über diesen Link zur Knallbonbon-Verpackung.

Ich habe 2 Varianten für Euch gemacht. Zum einen ein Knallbonbon zum Aufreißen (die Idee stammt übrigens aus einem Telefonat mit Anja), ähnlich der Gutscheinkarte, die ich Euch im November gezeigt habe.

Für die Aufreißlasche habe ich die Pünktchenlinie aus den Thinlits Flockenreigen (eins der Produkte, die aus dem Herbst-/Winterkatalog übernommen wurden, Bestellnr. 144678) benutzt, Ihr könnt aber auch eine Perforierklinge nehmen.
Die Position der Linie spielt eigentlich keine Rolle, Ihr solltet den Abstand zwischen den beiden Stanzungen nur nicht zu schmal wählen (ca. 1 cm), damit der Papierstreifen sich nachher gut aufreißen lässt. Außerdem müsst Ihr beide Stanzlinien mehrmals gut knicken, da auch sonst das Aufreißen nachher nicht so gut klappt.

Das Stempelset für den Text heißt Gruß nach Maß (FSK S. 45), die Stanze Etikett nach Maß und das Designerpapier Ganz Gentleman.

Für diese Knallbonbon-Verpackung kann man übrigens ganz leicht auch einen kleinen Deckel basteln (FK 6,5 cm x 6,5 cm schneiden, rundherum bei 1,3 cm falzen, Ecken einschneiden und zusammenkleben). Lasst dann einfach die 2. Schaube des Bonbons weg und schneidet Euch aus dem überstehenden Papier einen Boden, so habt Ihr eine tolle Standschachtel.

Schaut auch mal bei den anderen Teilnehmern vorbei und begutachtet deren Inspirationen zur Knallbonbon-Verpackung.

Der nächste Termin für den SUper Sonntag ist der 04.02.2018, um 10 Uhr.

2 Antworten zu “SUper Sonntag 2/2018

  1. Liebe Sabine, was für eine cooooooole Idee mit der Perforation!
    Das Design ist einfach schön und das stehende Knallbonbon gefällt mir auch total. Richtig stilvoll umgesetzt.

  2. Heel mooi Sabine , het dsp vibd ik super mooi. Heb het ook gekocht.
    Groetjes Gonny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif