Save the date – Weihnachtsworkshop

Ja, ich weiß, es ist noch früh, aber planen darf man doch schon mal.

Die Räumlichkeiten in der evangelischen Kirche sind für den 21.09.2019 reserviert! Anja, Gonny und ich haben mit Unterstützung von Ilonka unsere Projekte schon geplant, also eigentlich steht einem tollen Workshoptag nichts mehr im Wege.

Weihnachtsworkshop, 21.09.2019, 10 – 17 Uhr, Aachen-Brand

Wenn Ihr auf die Grafik klickt, gelangt Ihr zur pdf-Datei, auf der Ihr alle wichtigen Infos findet.

Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen per Mail, Telefon oder whatsapp!

Kartenspenden

Ganz außer der Reihe möchte ich Euch eine der beiden Einrichtungen vorstellen, an die Eure Karten gehen, die Ihr mir zu den Challenges der Mittwochsreihe zuschickt.

BUNTER KREIS in der Region Aachen e.V.

Erfahren habe ich von diesem Verein über eine -wie könnte es anders sein- Stemplerin, Tanja Braff. Sie arbeitet für den Verein und erzählte vor Kurzem ganz begeistert von der Arbeit, die dort geleistet wird.

Hier eine kurze Beschreibung, wofür der Verein steht:

Wenn ein Kind zu früh oder schwer krank geboren wird, wenn ein Unfall oder eine schwere, chronische Krankheit das Leben nachhaltig verändert, ist der Schock für die Familie groß.

Nicht nur das kranke Kind, auch Eltern und Geschwisterkinder sind erheblichen seelischen und sozialen Belastungen ausgesetzt.

Wir begleiten Familien bei dem oft sehr schwierigen Übergang von der stationären Behandlung zu dem Alltag zuhause und geben ihnen die nötige Hilfe, um die Situation auch aus eigener Kraft zu meistern.

„Gesund werden heißt nicht nur medizinisches Überleben, sondern auch soziales Weiterleben.“ Ethischer Ansatz aus der Sozialpädiatrie

Ich würde mich freuen, wenn wir den Bunten Kreis e.V. mit ganz vielen Karten unterstützen könnten. Auf dem Adventsbasar werden sie verkauft und mit dem Erlös die Arbeit vor Ort unterstützt.

Also, beteiligt Euch fleißig an der Mittwochsreihe, Ihr könnt mit Euren eingesandten Karten nicht nur monatlich SU-Produkte gewinnen, sondern unterstützt auch einen guten Zweck!

Diesen Schuhkarton bis zum Rand gefüllt mit Euren Karten darf ich Tanja dann demnächst schon übergeben.

Mittwochsreihe: Karten-Sketch #002

Am 3. Mittwoch im August starte ich dann den ersten Kartensketch.

Was müsst Ihr tun, um auch mit in die Lostrommel zu hüpfen?
Ich habe alles Wichtige für Euch in den INFOS ZUR MITTWOCHSREIHE zusammen gefasst.

Schickt mir im August Karten zu den Challenges per Post (!) und gewinnt das Stempelset Voller Schönheit (JK S. 87).

Meine Adresse: Sabine Bongen, Im Brander Feld 38, 52078 Aachen.

Mit einem >>Klick<< aufs Foto erhaltet Ihr den Kartensketch als pdf-Datei.

Ich bin gespannt auf Eure Werke und freue mich auf Post!

SUper Sonntag 16/2019

Mit unserer Teamaktion, dem SUper Sonntag, möchten wir Euch sowohl Projektideen zeigen, als auch die Anleitungen zum Nacharbeiten zur Verfügung stellen.

Die heutige Anleitung für eine Diamant Top Fold Card kommt von Helke Schmal. Die Beschreibung zum Nacharbeiten findet Ihr direkt über diesen Link zur Diamant Top Fold Card.

Weihnachtlich wollte ich noch nicht, aber ein bisschen Material aus dem Herbst-/Winterkatalog musste es dann doch sein.

Ich habe mich für das Produktpaket Ernte-Gruss-Fest (HWK) entschieden. Mit dabei ist die tolle Elementstanze Apfel, mit der man aber auch Kürbisse ausstanzen kann.

Verwendet habe ich auch das Designerpapier Herbstfreuden (HWK S. 48). Den Farbkarton minzmakrone (Karte) und farngrün (Mattungen). Sowie die Stampin’ Blends (hell und dunkel) in Grüner Apfel.

Hier auch noch die Innenansicht.

Die Faltung sieht nur schwierig aus, sie ergibt sich aber quasi von allein.

Meine Karte ist für unser Nachbarskind gedacht, der in 10 Tagen in die Schule kommt. Ich hoffe, sie gefällt ihm.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Besuch der anderen teilnehmenden Blogs und bin überzeugt, dass Ihr dort weitere tolle Inspirationen zur
Diamant Top Fold Karte findet.