Kategorie: Anleitung

herzige Körbchen

Diese herzigen Körbchen waren meine Mitbringsel zur Stempelparty am Freitag bei Jenny.

Wieder in Erinnerung gebracht, hatte Conibaer sie bei mir. In den letzten Jahren haben wir sie häufig zu Ostern mit Süßigkeiten und Eiern gefüllt.

Ihr könnt sie aus quasi jedem quadratischen Stück Papier falten und zusammenkleben. Am einfachsten geht es mit Papiergrößen, die durch 3 teilbar sind.

Mein Körbchen ist aus einem Stück schwarzen Farbkarton 9 cm x 9 cm entstanden. Gefalzt alle 3 cm waagerecht und senkrecht. Der Henkel (1 cm x 11 cm) und die aufgeklebten Quadrate sind aus dem Designerpapier im Block Liebe Grüße (FSK S. 15).

Hier noch eine kleine Skizze, wie Ihr das Papier fürs Körbchen zuschneiden und falzen müsst:

Oder zum Download als pdf: Osterkörbchen

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Kartenbox mit Füllung

Für die beiden Stempelabende diesen Monat und für unser Teamtreffen, das gestern in Köln stattfand, hatte ich eine Kartenbox mit 4 passenden Karten vorbereitet.

Ein Foto der Box von Marie-Josée hatte ich bei pinterest gesehen und abgespeichert. Auf der Suche nach passenden Ideen, habe ich sie dann „wiederentdeckt“.

Hinein passen 3-4 Karten (10,5 cm x 10,5 cm).

Und noch mal mit der Schachtel:

Wenn Ihr die Schachtel gerne nachbasteln möchtet, könnt Ihr Euch eine Skizze mit den genauen Maßen unter ANLEITUNGEN herunterladen.

Verwendet habe ich diesmal diese SU-Produkte:

Gewinner Rahmenkarte

Mit der Anleitung zur Rahmenkarte hatte ich Euch gleichzeitig um Eure Rahmenkartenfotos gebeten. 5 Rückmeldungen und 6 Fotos habe ich bekommen, die ich Euch als erstes einmal zeigen möchte:
Wiebke

Ellis

Anja M.

Cindy



Miriam

Unter diesen Teilnehmern verlose ich ein Stampin‘ Up! Stempelkissen in pfirich pur.

Liebe Anja, Du darfst Dich über das Stempelkissen freuen.
Herzlichen Glückwunsch!

Danke, dass Ihr mitgemacht und mir Eure Fotos geschickt habt.

Falls Ihr jetzt auch noch Lust bekommen habt, die Karte zu basteln, könnt Ihr Euch die ANLEITUNG gerne herunterladen.