Kategorie-Archiv: Blog Hop

Blog Hop Neue Farben

16 neue Farben und, wie jedes Jahr, 5 neue Incolor, insgesamt also 21 brandneue, tolle Farben – das schreit doch geradezu nach einem Blog Hop!

Wenn Du nicht bei mir in die Runde einsteigst, kommst Du sicher von Anja. Sie hat eine wunderschöne Karte in kussrot für Dich vorbereitet, soweit ich weiß.

Da ich diesmal nicht so viel Zeit für die Vorbereitung des Blog Hops hatte -Ihr wisst, Ilonka, Dajana und ich haben heute (gestern auch schon) wieder einen Stand auf dem Kölner Creativsommer– habe ich mich für ein Mini-Wasserfall-Album entschieden, das ich allerdings nicht weiter dekoriert und befüllt habe. Ich hoffe, Ihr verzeiht mir das .

Die Farben ergaben sich quasi, da ich unbedingt das besondere Designerpapier Broadway benutzen wollte. Es ist in granitlimettekussrotschwarzflüsterweiß gestaltet und mit gold-metallic ergänzt.

Dann sehen die 4 Innenseiten so aus:

Von außen ist es ganz schlicht, nur mit dem gestanzten Schriftzug Happy Birthday (Thinlits JK S. 217) verziert:

Und noch ein Foto des „Mechanismus“:

Eine Anleitung habe ich zu dem Mini-Wasserfall-Album auch gemacht. Ihr könnt sie Euch gerne ab morgen, Montag (11.06.2018), unter ANLEITUNGEN herunter laden.

Jetzt wünsche ich Euch noch viel Spaß bei meinen Teamkollegen und schicke Euch weiter zu Rainer, dem einzigen Mann in unserer Runde.

sie haben es sich verdient

Am Sonntag, 10.06.2018, veranstalten wir wieder einen Blog Hop. Diesmal zum Thema NEUE FARBEN.

Ab 8 Uhr freuen wir uns, wenn Ihr mit uns hoppt!

Blog Hop zum Jahreskatalog

Habt Ihr auch schon so viele Markierungen an die Seiten des neuen Jahreskatalogs geklebt wie ich?! Nicht zu glauben, was mir alles gefällt, und was ich unbedingt brauche.

Einen Lieblingsartikel hab‘ ich auch schon, aber dazu später. Jetzt geht’s erst mal um den Blog Hop. Wenn Ihr nicht bei mir eingestiegen seid, kommt Ihr sicher von Danja. Ich bin gespannt, wenn ich nachher (nach meinem Katalogkaffee) mal durch hoppe, was sie Euch zeigt.

Ich habe mich für das Produktpaket Lined Alphabet (JK 18/19 S. 174) entschieden, da ich selber so fasziniert davon war, als ich es bei onstage in Wiesbaden zum ersten Mal gesehen habe. Es besteht aus einem Alphabet-Stempelset und den dazugehörigen Edgelits. Nichts besonderes meint Ihr? Ha, dann guckt mal. Es geht viel mehr damit, als nur Buchstaben auszustanzen.

Bei der ersten Karte habe ich die Buchstaben einfach „nur“ gestempelt. Um sie gut zu positionieren, habe ich den STAMPARATUS zur Hand genommen. Natürlich habe ich NEUE Farben benutzt, nämlich Kussrot (Incolor 18/20) – grüner Apfel und Granit (passt super in die Reihe zu savanne und sahara sand).

Niedlich ist das Nashorn und seine Kollegen aus dem Set Wild auf Grüße (JK 18/19 S. 27). Auch das gibt es übrigens als Produktpaket mit Framelits dazu.

Die Kordel ist auch neu, sie gehört zu einem 4er-Set (brombeermousse, savanne, minzmakrone und grapefruit – JK 18/19 S. 201), das sich Kordeln Farben der Natur nennt.

Bei der 2. Karte kamen dann die Edgelits zum Einsatz:

So lassen sich auch Minibücher und Seitenreiter (zur Unterteilung von Mappen, Heften, Fotobüchern etc.) gestalten. Ich bin einfach nur begeistert.

Die Abstände der Buchstaben lassen sich variieren, gleichmäßig oder (wie hier) der Buchstabenbreite angepasst.

Die Strasssteinchen aus dem Basic Strassschmuck habe ich mit unseren Stampin‘ Blends eingefärbt, die es im neuen Jahreskatalog auch in weiteren Farben geben wird. Das geht mit den alkoholhaltigen Stiften super und man hat immer farblich passendes Bling Bling zum Projekt.

Ich hoffe, Euch haben meine beiden Karten gefallen. Lasst Euch jetzt von Miriam inspierieren.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Besuch der weiteren Runde!