Kategorie: Geburtstag

endlich 30

Aus meiner gelb/orangen Phase stammt diese Karte zum 30. Geburtstag.

Das Hintergrundpapier habe ich mir selbst gemacht. Nachfüller in schiefergrau mit dem Wassertankpinsel aufgetragen, trocknen lassen und ein paar Spritzer in schiefergrau und pfirsich pur – fertig.

Die verwendeten Stempelsets heißen Alles Liebe, Geburtstagskind! (JK S. 77 – Happy Birthday Gorgeous) und So viele Jahre (JK S. 178) mit den passenden Framelits Große Zahlen, die sind für runde Geburtstage einfach unersetzlich.

goldene Schleifen

Aus dem SAB-Set Für Goldstücke habe ich einen Stapel Glückwunschkarten gezaubert. Da mir die goldenen Umschlageinlagen zu viel Gefunkel auf einmal waren, habe ich sie ganz schnell mit Hilfe des Stanz- und Faltbretts für Umschläge (envelope punchboard) in Schleifen umfunktioniert.




Der Geburtstagsgruß stammt aus dem Stempelset Ein Gruß für alle Fälle. Gestempelt habe ich in schwarz auf flüsterweiß, Blümchen und Kreis sind aus mandarinorange Farbkarton gestanzt.

Seht Euch ruhig auch mal die Kartensets im Jahreskatalog auf Seite 161 und im Frühjahr-/Sommerkatalog auf den Seiten 22, 30 und 31 an. Wenn es schnell gehen soll, sind die super – Ihr lasst ein bisschen Eurer eigenen Kreativität einfließen und fertig sind die schönsten Karten.

80 Jahre sind kein Pappenstiel

Am Montag wurde Wolfgangs Vater 80. Die große Feier steigt am Samstag, aber wir waren wenigstens zum Gratulieren da und hatten ein paar gemütliche Stunden im Kreis der engsten Familie.

Natürlich gabs auch Geschenke. Von uns einen Gutschein für eine geführte Tour über das Gelände Vogelsang und das tote Dorf Wollseifen im Nationalpark Eifel. Eine qualifizierte Führerin haben wir hier bei uns im Ort, jetzt müssen wir nur noch auf etwas schöneres Wetter warten. Im April ist es dann soweit.

Für Euch also jetzt die Gutscheinkarte. Wer sich fragt, wofür denn noch das Tütchen ist, sei erwähnt, dass der moderne Senior von heute diverse technische Geräte besitzt, die mit Speicherkarten betrieben werden. Leider meist in unterschiedlichen Formaten, so dass zum Austausch Adapter gebraucht werden, und auch eine Wechselkarte kann von Vorteil sein.

Jetzt aber:






Bei den Farben habe ich mich für apfelgrünpetrol osterglocke flüsterweiß und rhabarberrot entschieden, die Stempel und Designerpapiere findet Ihr ab 28. Januar im neuen Frühjahr-/Sommerkatalog. Die süßen Pünktchen kamen auch noch mal zum Einsatz und das von mir wohl am meisten benutzte Text-Stempelset Perfekte Pärchen. Die Karte mit den Reitern hab ich übrigens mit dem STANZ- UND FALZBRETT FÜR UMSCHLÄGE (envelope punch board) gemacht.