Kategorie: Karte

Die Karte in der Karte

Eine normal mittig gefalzte Karte, die in eine weitere Karte geklebt wurde, habe wir u.a. während des letzten Stempelabends gewerkelt.

Bei der Maßansage konnte man da schnell durcheinander kommen , aber am Ende haben alle eine durchaus vorzeigbare Karte fertig bekommen.

Ein letztes Mal hatte ich den Farbkarton in melonensorbet heraus geholt, jetzt ist er komplett weg und auch nicht mehr bestellbar. Aber dafür dürft Ihr Euch ab 1. Juni auf die neuen Incolor sommerbeerefeigelimettepuderrosemeeresgrün freuen.

Vorher „steigt“ am Samstag aber noch unser Tagesworkshop am Samstag. Ich bin schon so gespannt, auf die Gesichter der Teilnehmer, wenn sie zum ersten Mal „unsere“ Projekte sehen, die sie dann über den Tag verteilt erarbeiten werden.

So oder so?

Mir macht das Set Orientpalast immer mehr Spaß.

Für den letzten Stempelabend ist ein Set aus 3 quadratischen Kärtchen (10,5 cm) entstanden.

Eigentlich ist das Medaillon „nur“ ausgestanzt und bestempelt.

Aber den Teilnehmern gefiel es türkis hinterlegt besser:

Was meint Ihr?

Fische zur Kommunion

Heute war der letzte Tag der sale-a-bration, es waren 3 tolle Monate, aber jetzt freue ich mich auch wieder auf den „normalen täglichen Wahnsinn“.

Gibt es im April eine neue Aktion? Ich weiß es nicht.
Aber sicher ist, dass bald der neue Jahreskatalog erscheint. Also sind wir alle gespannt, was in die Auslaufliste kommt und was im Programm bleibt. Aber lasst uns mal noch nicht von ungelegten Eiern reden. Erst kommt noch Ostern und in manchen Familien stehen Kommunion und Konfirmation an.

Thema Kommunion und ich bin fremd gegangen! Ihr wisst, wenn ich das tue, dann zu Alexandra Renke:

Papier und Stempelfarben sind natürlich, wie immer von Stampin‘ Up!. In dem Fall farngrünbermudablautürkis.
Das Kreuz habe ich noch mit dem Wink of Stella-Stift in transparent beglimmert:

Damit die Fische so schön verschwommen aussehen, habe ich den Stempel in den unterschiedlichen Farben mit Hilfe der Stampin‘ Write Marker eingefärbt, vor dem Abstempeln mit Wasser besprüht und erst dann aufs Papier gestempelt. Herauskommt dieser tolle Aquarelleffekt.

Der Hintergrund ist übrigens mit den Spritzer-Stempel aus dem Set Awesomely Artistic entstanden. Bisher ist es nur das Deckblatt der Karte, ich muss es noch matten und auf die Karte kleben. Aber das sollte ich ja am Wochenende hinbekommen.