Kategorie: neue Produkte

Auftritt: Der STAMPARATUS

Ja, Ihr lest richtig! Endlich ist er da, der STAMPARATUS, die Posionierhilfe von Stampin‘ Up!.

Mit einem >>Klick<< auf die Grafik erhaltet Ihr den Flyer.

Oder die englische Version.

Ca. 2000 Demos weltweit waren in die Entwicklung dieses Tools involviert -ich auch- und ehrlich gesagt, das merkt man auch! Es sind total viele praktische Erfahrungen in die Entwicklung eingeflossen. Toll, dass SU auch darauf eingegangen ist.

5 Dinge, die Ihr unbedingt über den STAMPARATUS wissen solltet. Seht Euch das Video an:

Wofür ist er gut? Was kann er?
– Mühelos mehrere Exemplare anfertigen
– Einheitliche, scharfe und saubere Motive stempeln
– Soll der Abdruck dunkler werden, tragt Ihr einfach mehr Tinte auf und stempelt nochmal – Ihr braucht nicht noch einmal von vorn zu beginnen!
– Weniger Missgeschicke sparen Zeit und Geld
– Mit umdrehbaren Seitenplatten lassen sich Stempelmotive in 2, 3 oder 4 Schritten besonders leicht gestalten
– Entwickelt neue und spezielle Stempeltechniken dank verstellbarer Stempelplatten und präzisem Positionieren

Produktinfos:
– Kompatibel mit rotem Gummi- und Klarsichtstempel von Stampin‘ Up!
– Schaumstoffmatte zur Verwendung mit Klarsichtstempeln
– Maßeinteilungen für ein schnelles Abmessen
– 2 offene Seiten zum Bestempeln von größerem Papier
– 2 umdrehbare Seitenplatten zum Arbeiten mit insgesamt 4 Seiten
– 2 Magnete, die das Papier in Position halten
– Aufbewahrungsschlitze für Magnete
– Preis: 59,00 €

Er kann ab 16.11. reserviert werden und wird ab 1. Februar ausgeliefert.

Und so sieht er aus:

In Aktion:

Alkoholmarker à la Stampin‘ Up!

Ich hatte Euch ja vor Kurzem schon mal die Nase ein bisschen lang gemacht und auf die neuen Stampin‘ Blends hingewiesen. Ab heute, 01.11.2017, sind sie also bestellbar!

Die erläuternde Broschüre könnt Ihr Euch sowohl in Deutsch als auch in Englisch herunter laden.

Extra zu den neuen Alkoholmarkern hat Stampin‘ Up! auch das Stempelset Farbenfroh herausgebracht, so dass wir die Blends sofort mit tollen, neuen Motiven testen können.

Außerdem gibt es ein Produktset Farbenfroh mit 16 Grundkarten, 16 Umschlägen (je 4 in 4 Druckdesigns), Goldfolien-Akzente, vorgeschnittene Hintergründe und Elemente aus Farbkarton, vorgeschnittene bedruckte und Goldfolien-Akzente, weiße Kordel, Miniquasten in Aquamarin, Pailletten in Kreis- und Sternform und Goldfolie-Klebeband.

Aber Stampin‘ Up! wäre nicht Stampin‘ Up!, wenn es nicht auch beides zusammen im Produktpaket Farbenfroh (Stempelset und Projektset Farbenfroh) gäbe. Wie immer könnt Ihr hierbei 10 % im Vergleich zu den Einzelpreisen sparen. Das Set ist auf die Farben SchwarzGold-MetallicMarineblauZartrosaAquamarinKürbisgelbHimbeerrot abgestimmt.

Am 08.11.2017 werde ich sie mir dann auch endlich selber bestellen, bisher habe ich sie nur ausprobiert und die Werke meiner Teamkolleginnen bewundert.

Gerne könnt Ihr Euch an meiner S A M M E L B E S T E L L U N G beteiligen und Eure Lieblingsfarben oder das ganze Set mitbestellen. Gebt mir dann Eure Wünsche bitte bis spätestens 18 Uhr am 08.11.2017 telefonisch oder per Mail an.

Die neuen ‚Blends‘

Dann möchte ich mich auch mal kurz aus dem sonnigen Allgäu melden, denn Ihr sollt ja trotz meines Urlaubs alle SU-Neuigkeiten erfahren.

Seit gestern steht der Verkaufsstart für die neuen Alkoholmarker von Stampin‘ Up! fest, ab 1. November sind sie bestellbar!

Ich hatte sie mir nicht vorab zum Testen bestellt -bin doch froh, dass das Colorieren gerade so gut mit den Aquarellstiften klappt ;-)- aber auf unserem Teamtreffen am Bodensee konnte ich sie mir ausgiebig ansehen. Sie lassen sich toll zum Colorieren nutzen.

Es wird sie in 12 exklusiven Stampin’Up! Farben geben. Jeweils 2 Stifte pro Farbe, ein hellerer Farbton und ein dunklerer, damit Farbverläufe problemlos zu gestalten sind. Jeder Stift hat 2 Spitzen, eine Pinselspitze und eine Schreibspitze.

Alle facebook-Nutzer haben übrigens die Chance, ‚Blends‘ zu gewinnen. Entweder Ihr klickt direkt auf die SU-Seite oder Ihr nutzt den Link auf meiner fb-Seite. Ich wünsche Euch viel Glück!

Ich bin gespannt, was Ihr zu den neuen ‚Blends‘ sagen werdet.

Hier noch ein Foto aus dem Allgäu.

Wenn Ihr lesen wollt, was Wolfgang, Lotta und ich hier bei herrlichem Sonnenschein unternehmen, könnt Ihr dies auf Wolfgangs Blog Frischhalten in Aachen täglich nachlesen.