Kategorie-Archiv: Saisonkataloge

Mitbringsel

Zu jedem Treffen bringen mir Sibylle und Rainer eine selbstgebastelte Kleinigkeit, die auch schon mal größer ausfällt, mit.

Diesmal bekam ich von Sibylle einen österlichen verpackten Schokololly

und von Rainer diese kleine Schachtel für eine goldene Kugel mit dem Designerpapier TuttiFrutti und dem Stanzenpaket Freche Früchtchen (beides FSK S. 29) gemacht:

Aber Ihr müsst Euch die Präsentation vorstellen. Er hat x dieser kleinen Schachteln im Obstdesign gemacht und zusätzlich eine Obstkiste aus flüsterweißem Farbkarton mit der Cameo geschnitten, die damit gefüllt war.



In Natura war sie noch viel schöner .

Danke Ihr beiden, ich freue mich jedes Mal sehr über Eure Geschenke!

Challenge „Burgerbox“

Unsere Teamchefin Ilonka hat manchmal interessante Ideen. Bei letzten Treffen gab sie uns mehrere (falls die ein oder andere nichts wird, haben wir keine Ausrede, dass uns das Material ausgegangen sei!) schon konfektionierte Burgerboxen mit. Aufgabe: Macht da mal was draus!

Super, das Ding ist undefinierbar braun mit schwarz und weißer Schrift. Dazu fiel mir NICHTS ein.

Also eine Dose weiße Kreidefarbe und ein Stückchen Schwamm geschnappt und die Schachtel umgefärbt.

Da die Oberfläche der Schachtel sehr glatt war, habe ich erst einmal mit der Farbe darüber gestrichen und im 2. Durchgang getupft, dadurch sieht sie jetzt aus wie gekalkt. Nachdem die Farbe trocken war, habe ich einen Streifen Designerpapier Blütenfantasie (FSK S. 23) darum geklebt, als Banderole und das schimmernde Geschenkband in calypso (aus dem sab-Kombipack, sab S. 9) 2 Mal herumgewickelt. Alle Stempelmotive und Ausstanzungen stammen aus dem Produktpaket Blütentraum (FSK S. 23). Dieses Set gibt es übrigens auch in Niederländisch, da heißt es dann Bloemetjes zetten!

Gestempelt habe ich in schwarz, die Meisen sind z.T. erst einmal abgestempelt, damit der endgültige Abdruck grauer wurde. 2 Blümchen, die auf dem Foto kaum zu sehen sind, habe ich auf das Etikett in calypso gestempelt. Genau wie einen Ast auf dem Deckel ist das Etikett aus Farbkarton Pergament (JK S. 194) gestanzt.

Denkt Ihr daran, dass die diesjährige Sale-a-Bration nächsten Samstag, 31.03.2018, endet?! Wenn Ihr Euch noch mit Papier, Incolor-Nachfüllern oder Wunschstempelsets eindecken möchtet, ist das im Moment die beste Gelegenheit, denn Ihr erhaltet je 60 € Bestellwert ein sab-Produkt (nach Wahl) gratis dazu. Die 3 sab-Broschüren, aus denen Ihr wählen könnt, findet Ihr rechts in der Seitenspalte. Am 27.2. gebe ich die nächste Sammelbestellung auf, meldet Euch bei mir, wenn Ihr etwas mitbestellen möchtet.

Jetzt besucht aber unbedingt auch den Blog von Ilonka, dort findet Ihr weitere Ideen rund um die „Burgerbox“.
Viel Spaß!

Swaps für Köln

Letzte Woche trafen wir uns in kleiner Runde in Köln bei Ilonka.
Natürlich haben wir auch geswapt. Getauscht wurden Frühlings-/Osterkarten.

Ehrlich gesagt, habe ich gar keine Osterstempel dieses Jahr. Ich glaube, das muss ich schnellstmöglich ändern, denn das Set A good Day in Verbindung mit den Mini-Stickrahmen (FSK S. 14) ist wirklich total niedlich.

Ich hab mich für Blumen in sommerbeere, puderrosa, vanille pur und schiefergrau entschieden.

Wenn Ihr genau hinseht, erkennt Ihr das besondere Designerpapier Frühlingsglanz aus der sale-a-bration, das Ihr Euch noch bis 31.3. schenken lassen könnt. Die daraufgestempelten Blumen stammen aus dem Stempelset Gruß + Glück, dass Ihr im gleichnamigen Set (FSK S. 15) findet.

Der Text ist in der englischen Version von Am Ufer (water front, FSK S. 48) enthalten. Im Deutschen steht dann da: Liebe macht alles möglich.