Kategorie: Stamparatus

STAMPARATUS – nächste Möglichkeit

Das nächste Zeitfenster um den STAMPARATUS zu reservieren, startet gleich (05.12.) um 22 Uhr und -im Gegensatz zum ersten Zeitfenster (16.11.), das nach noch nicht 15 Minuten geschlossen wurde, weil das Kontingent erschöpft war- könnt Ihr jetzt bis 31.12. reservieren. Die Reservierungen werden dann nach Eingangsdatum und -zeit verarbeitet und entsprechend in Bestellungen umgewandelt (dies wird noch während der sale-a-bration sein, so dass Ihr quasi ein sab-Produkt bis auf 1 € mit der Bestellung des STAMPARATUS zusammen habt) und ausgeliefert.

Er kostet 59 € und ist ein Stempelpositionierer.

Zur Reservierung gelangt Ihr über diesen Link: Reservierung STAMPARATUS

Weitere Infos zu dem genialen Hilfsmittel habe ich für Euch auf dieser Seite zusammengefasst: STAMPARATUS

Und hier ein Ergebnis meines Beitrags zum 1. Dezember in meinem Leseforum. Luisa hat einen Adventskranz to go aus Material gewerkelt, das sie zu Hause hatte:

Morgen um 10 Uhr starten wir einen Blog Hop. Wir zeigen Euch die Stempelsets, die wir bei onstage in Mainz bei den Price Patrols (Verlosungen) gewonnen haben. Ihr dürft gespannt sein, alle Sets sind aus dem neuen Frühjahr-/Sommerkatalog, der mir übrigens heute in x-facher Ausgabe geliefert wurde.

Ich freue mich, wenn Ihr morgen hier gucken kommt!

1. Reservierungszeitraum startet heute

Für die Markteinführung des STAMPARATUS (Positionierhilfe) beschreitet Stampin‘ Up! ganz neue Wege!

Ab heute Abend 21 Uhr 22 Uhr habt Ihr die Möglichkeit dieses geniale Hilfsmittel zu reservieren. Die Reservierung ist in 3 Zeitfenster eingeteilt:

Zeitfenster für die Reservierung Lieferbar
16.-30. November 2017 um den 1. Februar 2018
5.-30. Dezember 2017 um den 19. März 2018
15.–30. Januar 2018 um den 15. April 2018

 
Zur Reservierung gelangt Ihr über diesen Link: Reservierung STAMPARATUS

Natürlich stehe ich Euch bei Fragen rund um den STAMPARATUS, die Reservierung und was Ihr sonst noch wissen möchtet zur Verfügung. Mailt mir oder ruft mich an!

Weitere Info findet Ihr auf der Produktseite des STAMPARATUS, die ich für Euch angelegt habe.

Mit einem >>Klick<< auf die Grafik könnt Ihr Euch den Flyer herunterladen.

 
Oder die englische Version.

Auftritt: Der STAMPARATUS

Ja, Ihr lest richtig! Endlich ist er da, der STAMPARATUS, die Posionierhilfe von Stampin‘ Up!.

Mit einem >>Klick<< auf die Grafik erhaltet Ihr den Flyer.

Oder die englische Version.

Ca. 2000 Demos weltweit waren in die Entwicklung dieses Tools involviert -ich auch- und ehrlich gesagt, das merkt man auch! Es sind total viele praktische Erfahrungen in die Entwicklung eingeflossen. Toll, dass SU auch darauf eingegangen ist.

5 Dinge, die Ihr unbedingt über den STAMPARATUS wissen solltet. Seht Euch das Video an:

Wofür ist er gut? Was kann er?
– Mühelos mehrere Exemplare anfertigen
– Einheitliche, scharfe und saubere Motive stempeln
– Soll der Abdruck dunkler werden, tragt Ihr einfach mehr Tinte auf und stempelt nochmal – Ihr braucht nicht noch einmal von vorn zu beginnen!
– Weniger Missgeschicke sparen Zeit und Geld
– Mit umdrehbaren Seitenplatten lassen sich Stempelmotive in 2, 3 oder 4 Schritten besonders leicht gestalten
– Entwickelt neue und spezielle Stempeltechniken dank verstellbarer Stempelplatten und präzisem Positionieren

Produktinfos:
– Kompatibel mit rotem Gummi- und Klarsichtstempel von Stampin‘ Up!
– Schaumstoffmatte zur Verwendung mit Klarsichtstempeln
– Maßeinteilungen für ein schnelles Abmessen
– 2 offene Seiten zum Bestempeln von größerem Papier
– 2 umdrehbare Seitenplatten zum Arbeiten mit insgesamt 4 Seiten
– 2 Magnete, die das Papier in Position halten
– Aufbewahrungsschlitze für Magnete
– Preis: 59,00 €

Er kann ab 16.11. reserviert werden und wird ab 1. Februar ausgeliefert.

Und so sieht er aus:

In Aktion: