Kategorie: Team

Weihnachtsausstellung in Aldenhoven

Die letzte Ausstellung in diesem Jahr wird für mich am Sonntag, 10.12.2017, in Aldenhoven stattfinden.

Ganz anders, als alle Märkte, die ich bisher mitgemacht habe, handelt es sich um eine Direktvertriebler-Ausstellung.

Mit dabei ist, außer Stampin‘ Up!, Tupperware (klar, Wolfgang hat auch einen Stand), Jemako, Vorwerk Thermomix, LR, Pierre Lang, Pampered Chef, Mary Kay. Ich hoffe, ich habe niemanden vergessen. Wenn Ihr auf die Grafik klickt, erhaltet Ihr den ganzen Flyer als pdf.

Wir, das sind Monica Schiffner (Bardenberg), Alex Linß (Broichweiden) und ich, haben eine kleine Bastelecke, in der wir Euch ein Make&Take anbieten.

Natürlich haben die anderen Teilnehmer auch einiges für Euch vorbereitet. Um 14 Uhr und 16.30 Uhr findet eine Modenschau statt und mehrere Live Cooking-Veranstaltungen gibt es auch.

Ihr findet uns von 12 Uhr bis 18 Uhr imPhysioGarden, Dietrich-Mülfahrt-Str. 6, 52457 Aldenhoven.

Es wäre toll, wenn Ihr vorbei kommt!

kreatives Durcheinander

Endlich komme ich noch mal dazu, einen Beitrag zu veröffentlichen.

Da zwischenzeitlich mehreres von meinem Basteltisch gehüpft ist, ich aber bei weitem mehr von „Gott und der Welt“ bekommen habe, zeige ich Euch heute ganz viele Fotos mit ein paar erläuternden Worten.

Am Mittwoch waren wir, Ilonka, Anja und ich, bei Christine zum Afternoon Tea eingeladen. Christine musste zwar kurzfristig die Speisenzusammensetzung ändern (außer Würstchen im Schlafrock war nichts Englisches mehr übrig, ihre Söhne hatten zugeschlagen), aber wir fanden’s trotzdem lecker. Danke für den schönen Nachmittag, Christine.

Wie immer wurden Kleinigkeiten getauscht:

Von mir (also eigentlich von Wolfgang) gab’s leckere, selbstzusammengestellte Schokolade:

Gestern hatte Ilonka Geburtstag und „ihr“ Team hatte natürlich auch ein Geschenk für sie. Ich durfte es ihr bei Christine schon geben, damit sie es rechtzeitig zum Auspacken hatte. Der Gutschein und ganz viele Sterne (mit den Namen der Beteiligten) befand sich in diesem Häuschen, in Aquafarben gehalten – natürlich:



Mit nach Hause durfte ich „meinen“ Adventskalender nehmen. Wie im vergangenen Jahr haben wir den wieder in unserem Stampin‘ Up!-Team für einander gebastelt. Sobald er an seinem endgültigen Platz steht, bekommt Ihr Detailfotos.

Und zu guter Letzt zeige ich Euch meine Geburtstagskarten:






Heute sind noch einige dazu gekommen, die werde ich auch noch fotografieren.

Toll oder?! Ganz lieben Dank an alle, die gestern an mich gedacht und mir gratuliert haben. Ganz besonders natürlich an diejenigen, die mir eine dieser wunderschönen Karten geschickt haben.

SUper-Sonntag 6/2017

 

Mit unserer Teamaktion, dem SUper Sonntag, möchten wir Euch sowohl Projektidee zeigen, als auch die Anleitungen zum Nacharbeiten zur Verfügung stellen.

Von Marianne stammt die Anleitung für diese Tunnel-Karte.

Die Beschreibung zum Nacharbeiten findet Ihr auf ihrem Blog oder direkt über diesen Link zur Tunnel-Karte.

Wiedermal habe ich zu dem Besonderen Designerpapier Winterfreuden (HWK S.37) gegriffen, es aber diesmal mit Farbkarton in petrol kombiniert.

Der Text „im Tunnel“ stammt aus dem Stempelset Malerische Weihnachten (HWK S. 33) und ist in silber embosst. Ausgestanzt habe ich mit der Handstanze Etikett für jede Gelegenheit (HWK S. 12).

Wie Marianne in ihrer Beschreibung erwähnt, ist die Karte sehr dick, sie muss irgendwie verschlossen werden. Ich habe mich gegen Magnete entschieden und lieber eine Banderole benutzt. Der Streifen Farbkarton in petrol (3 cm x 13 cm) ist mit 3/8″ Geschenkband mit Metallic-Kante silber (JK S. 199) umwickelt.

Ich habe die Karte bewusst nicht weiter verziert, damit das Designerpapier richtig wirken kann.

Guckt doch auch bei den anderen Teilnehmern vorbei, sie haben bestimmt weitere, tolle Ideen rund um die Tunnelkarte für Euch vorbereitet.

Der nächste Termin für den SUper Sonntag ist der 03.12.2017, um 10 Uhr.