Kategorie: Video

Die neuen ‚Blends‘

Dann möchte ich mich auch mal kurz aus dem sonnigen Allgäu melden, denn Ihr sollt ja trotz meines Urlaubs alle SU-Neuigkeiten erfahren.

Seit gestern steht der Verkaufsstart für die neuen Alkoholmarker von Stampin‘ Up! fest, ab 1. November sind sie bestellbar!

Ich hatte sie mir nicht vorab zum Testen bestellt -bin doch froh, dass das Colorieren gerade so gut mit den Aquarellstiften klappt ;-)- aber auf unserem Teamtreffen am Bodensee konnte ich sie mir ausgiebig ansehen. Sie lassen sich toll zum Colorieren nutzen.

Es wird sie in 12 exklusiven Stampin’Up! Farben geben. Jeweils 2 Stifte pro Farbe, ein hellerer Farbton und ein dunklerer, damit Farbverläufe problemlos zu gestalten sind. Jeder Stift hat 2 Spitzen, eine Pinselspitze und eine Schreibspitze.

Alle facebook-Nutzer haben übrigens die Chance, ‚Blends‘ zu gewinnen. Entweder Ihr klickt direkt auf die SU-Seite oder Ihr nutzt den Link auf meiner fb-Seite. Ich wünsche Euch viel Glück!

Ich bin gespannt, was Ihr zu den neuen ‚Blends‘ sagen werdet.

Hier noch ein Foto aus dem Allgäu.

Wenn Ihr lesen wollt, was Wolfgang, Lotta und ich hier bei herrlichem Sonnenschein unternehmen, könnt Ihr dies auf Wolfgangs Blog Frischhalten in Aachen täglich nachlesen.

Video zum Weihnachtsset

Ganz vergessen Euch das Produktvideo von Stampin‘ Up! hier zu verlinken.

Guckt es Euch mal in Ruhe an.

Wie ein Weihnachtslied heißt das Produktpakt übrigens im Deutschen und alle weiteren Infos findet Ihr oben rechts in der Spalte oder in meinem Beitrag WIE EIN WEIHNACHTSLIED.

Kleben filigraner Stanzteile

Ich hatte es ja schon im IMDI-Blog Hop-Beitrag erwähnt, seit einigen Wochen klebe ich kleine und filigrane Stanzteile immer mit Hilfe der Silikonbastelmatte, einem Stückchen Schwamm und der grünen Tombow Multiliquid Kleber.

Diese Idee stammt nicht von mir. Ich habe mir mit dem Kleber immer die Finger verschmiert und laut geschimpft, wenn ich Kleinigkeiten festkleben musste.

In unserem Demoforum hat eine amerikanische Kollegin diesen Tipp vor einigen Wochen gepostet, ich habs direkt ausprobiert und es klappt super. Auf meinen Workshops zeige ich ihn jetzt auch immer.

Eigentlich wollte ich Euch Fotos zur Vorgehensweise posten, aber Bec Ross hat jetzt ein Video dazu gemacht, da könnt Ihr genau verfolgen, wie sie es macht.

Probiert es mal, es funktioniert wirklich super!