ein bisschen Arbeit abgenommen

Für unseren Stempelabend gestern hatte ich natürlich auch wieder für jeden ein kleines Begrüßungsgeschenk (goody) vorbereitet.

Um meinen Gästen die simply sent-Kartensets mal etwas näher zu bringen, habe ich das Set Liebesgruß zur Hand genommen, die Umschläge gefalzt und zusammen geklebt (die obere Spitze nach hinten geklappt, dadurch ist die Innenseite des Papiers schön zu sehen – davon habe ich leider kein Foto gemacht.). Das dazugehörige Kärtchen habe ich mit einer Ausstanzung mit dem Dekorativen Etikett beklebt. Damit sie sich deutlich von dem „fertigen“ Set abhebt, habe ich sowohl das Papier- als auch die Stempelfarbe petrol genommen.

Alle waren begeistert und meinten, damit hätte ich ihnen schon einen Teil Arbeit beim Basteln ihrer Valentinskarte abgenommen .

Der Stempel stammt aus dem zeitlich limitierten Set Meinem Valentinsschatz, die Perlchen aus dem selbstklebenden Basic Perlenschmuck und umwickelt habe ich den Umschlag mit der Kordel in petrol.

Morgen ist übrigens mein Beitrag auf unserem Teamblog zu sehen .

2 Kommentare zu ein bisschen Arbeit abgenommen

  1. Huhu Sabine… danke für den schönen Abend bei dir… hat mir Spaß gemacht und meine Wunschliste ist wieder ein wenig länger geworden… ist nicht so einfach, sich zu entscheiden.. FRAU will immer alles haben +smile*

    Drück dich ganz lieb und wünsche dir einen schönen Start ins Wochenende
    Anja

  2. Liebe Sabine,

    dein Kärtchen ist wirklich toll! http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif
    Ich fand die „fertigen“ Sachen im Katalog immer „doof“ weil ich dachte, da könnte ich nix mehr mit machen und das wäre dann nicht wirklich selbst gestaltet. Du hat mir gezeigt – auch etwas „fertigem“ kann man noch seinen eigenen Touch geben. Frau lernt halt nie aus. http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif
    Ich freu mich auf die nächsten Stempelabende bei Dir

    Liebe Grüsse
    Ingrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://stempeln-in-aachen.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif