Kategorie-Archiv: Deko

werdende Oma

Meine Freundin und Büchereikollegin Gaby wird Oma. Anfang November ist es soweit.

Vor einiger Zeit hatte ich einen Stickrahmen gesehen, der für die Oma eines kleinen Mädchens gemacht worden war. Das wollte ich auch unbedingt probieren. Für den Hintergrund kam für mich nur das Lasergeschnittene Spezialpapier fantastisch filigran in Frage, ich war mir aber nicht sicher, ob ich es ohne Schaden in den Stickrahmen spannen konnte. Letzte Woche Mittwoch hab‘ ich dann einen Freudenschrei losgelassen, denn es klappte prima. Meine facebook-Leser wissen das schon.

Das ist mein fertiger und reich verzierter Stickrahmen für die werdende Oma Gaby zum Geburtstag:

Der Storch gehört in das Stempelset Precious Delivery (JK S. 90) und ist auf Farbkarton Seidenglanz (JK S. 192) gestempelt. Mit seinem leichten Schimmer und der tollen glatten Oberfläche bietet dieses Papier sich besonders gut zum Colorieren an. Ich habe das mit den Aquarellstiften (JK S. 202) und den Mischstiften (JK S. 203) gut hinbekommen, finde ich.

Die Blüten und Blätter finden sich in diversen Framelits-Sets aus Jahres- und Herbst-/Winterkatalog, u.a. Blüten, Blätter & Co., Aus jeder Jahreszeit, Frühlingsimpressionen, Winterbouquet und Weihnachtswild, sowie der Handstanze Gänseblümchen. Die Buchstaben habe ich mit den Framelits Große Buchstaben aus Farbkarton in babyblau gestanzt.

Die Glanzpunkte habe ich mit ein paar Mistelzweigen (Stanze Zierzweig HWK S. 29) aus Glitzerpapier Kupfer und einigen Blüten aus Metallic-Folien-Papier Champagner (JK S. 192) gesetzt.

Heute hat Gaby ihren Rahmen bekommen und sich sehr gefreut.

rosa Herzchen

Bei Melanie Oppermann hatte ich solche Herzen gesehen und sie dem Geschenk meiner Mutter zu Muttertag farblich angepasst.

Dazu gabs eine gelb-pinke Orchidee:

Für das Herz habe ich einen 3 cm breiten Streifen Designerpapier im Block Florale Eleganz (JK S. 187) in sommerbeere mittig gefalzt (bei 14,85 cm) und an den oberen Enden zusammen geklebt. Für das Pralinentellerchen ein quadratisches Stück Farbkarton sommerbeere (6 x 6 cm) rundherum bei 1,5 cm gefalzt, eingeschnitten und zusammen geklebt.

Eine schnelle und schöne Dekoidee, finde ich.

Double-Slider-Box

In schöner Regelmäßigkeit steht auf meinem Bastelprogramm die Double-Slider-Card oder -Box (Doppelte Zieh-Karte oder -Box). Als SUper-Sonntags-Projekt hatten wir sie als quadratische Karte im Dezember und jetzt im März bei meinen Stempelabenden. Ich finde den Effekt einfach toll!

Zuerst stöhnen immer alle, wenn ich sie „wiedermal“ hervor hole, aber wenn sie dann fertig ist und tatsächlich auch funktioniert, sind alle stolz wie Oskar!

Das Designerpapier stammt aus der sale-a-bration und heißt Einfach spritzig (sab S. 13), passend dazu dann der Farbkarton in calypso. Quasi als Topping habe ich den kleinen Osterhasen aus dem Stempelset A Good Day (FSK S. 14) mit den Stampin‘ Write Markern coloriert, ausgestanzt mit den beiden neuen Wellenkreisstanzen (FSK S. 14) und der Kreisstanze 1 1/2″ (JK S. 207) und oben drauf geklebt.

Vielleicht noch eine kleine Idee zu Ostern für Eure Lieben oder als Tischdeko.
Ihr findet bestimmt auch ein schöneres Schokoschaf als dieses giftgrüne Grinsepudelschaf , ich habe keine Ahnung, wo Wolfgang die aufgetan hat, aber sie schmecken prima.