Kategorie-Archiv: Halloween

Take out Böxchen

Endlich nochmal ein Lebenszeichen von mir.

Habt Ihr diese niedlichen kleinen Take Out Boxen im Herbst-/Winterkatalog gesehen?

Ihr findet sie im Produktpaket Takeout Treats (HWK S. 50). Verziert habe ich sie mit einer kleinen Spinne (am besten macht Ihr die Öse ab, wenn Ihr sie aufklebt, das sieht hübscher aus 😉). Zugebunden mit dem glitzernden Organdy-Band in schwarz (beides HWK S. 49).

Farbkombi diesmal amethystheideblüteschwarz.

Kürbis und Katze

Dachtet Ihr, ich bin verschollen? Irgendwie habe ich es nicht geschafft, in den letzten 10 Tagen eine ordentlichen Blogbeitrag auf die Beine zu stellen.

Aber wenigstens Happy Halloween wollte ich Euch wünschen. – Ich weiß, Halloween ist bei uns nicht so populär, aber die Basteleien sind so niedlich – gruselig – einfach klasse.

Guckt mal, diese beiden haben ich am Freitag von Rainer (Kürbis-Schiebeschachtel) und Sibylle (Katzen-Tütchen) geschenkt bekommen:

Super schön, oder? Sie hatten beides übrigens für jeden Teilnehmer des Stempelabends.
Hier noch mal die Kürbisse etwas detaillierter:

Ganz lieben Dank, Euch beiden.

Das Stempelset heißt übrigens Pick a Pumpkin und die Thinlits dazu Erntedank (HWK S. 51). Beides bietet sich auch für Herbst- und Geburtstagskarten an.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Reformationstagabend. Ich werde jetzt mal meinen Novembernewsletter schreiben. Ihr dürft gespannt sein!

Blog Hop Halloween

Nach einem tollen aber anstrengenden Weihnachtsworkshoptag gestern, freue ich mich auf eine entspannte Blog Hop-Runde mit Euch!

Falls Ihr schon vor mir in die Runde eingestiegen seid, kommt Ihr sicher von Ilonka.

Die Eclipse-Technik ist im Moment auf vielen Blogs zu sehen, beim letzten Stempelabend haben wir ein Glückskarte damit gemacht und heute zeige ich Euch die Halloween-Version dazu.

Die Karte wird bestempelt, der Begriff ausgestanzt und danach die einzelnen Buchstaben auf Dimensionals geklebt und wieder eingesetzt. So entsteht ein toller 3D-Effekt.

Bei uns ist die Halloween-Tradition ja (noch) nicht so verbreitet, aber falls sich doch ein Kind vor unsere Haustüre verirrt, habe ich ein kleines Tütchen für Süßigkeiten vorbereitet:

Das Tütchen habe ich mit den Thinlits Mini-Leckereientüte gestanzt und dann, genau wie die Karte, mit dem Stempelset Hokuspokus (HWJ S. 53, Spooky Cat) in schwarz, pflaumenblau, kürbisgelb und smaragdgrün bestempel.

Für den gewissen Glanzeffekt ist sowohl auf der Karte als auch auf dem Tütchen das besondere Designerpapier Metallic-Glanz zum Einsatz gekommen.

Haben Euch meine beiden Projektchen gefallen? Dann schicke ich Euch jetzt weiter in unserer Halloween-Runde zu Rainer, sein Projekt kenne ich schon, es ist toll, lasst Euch überraschen!