Kategorie-Archiv: SUper-Sonntag

SUper Sonntag 10/2020

Mit unserer Teamaktion, dem SUper Sonntag, möchten wir Euch sowohl Projektideen zeigen, als auch die Anleitungen zum Nacharbeiten zur Verfügung stellen.

Die heutige Anleitung für eine PEEK A BOO FLAP CARD kommt von Petra Fiebig. Die Beschreibung zum Nacharbeiten findet Ihr direkt über diesen Link zur Peek a boo flap card.

Heute stelle ich Euch das 1. Set aus dem neuen Jahreskatalog 2020/21 vor. Ich bin stolz, dass ich es schon habe, denn es ist nicht im aktuellen Vorverkauf. Wir konnten es uns in den letzten Monaten erarbeiten und ich bin eine derjenigen, die das geschafft hat.
Es heißt TROST UND KRAFT. Es beinhaltet einige Hintergrundstempel, Grasblüten, Texte und einen Fadenkranz.

Hier seht Ihr den Hintergrund in Parkettmuster
und die Grasblüten

Die Kreise habe ich mit den neuen Stanzformen ETIKETTEN MIT STIL gestanzt. Könnt Ihr die feine Zickzack-Kante erkennen?

Das Innere der Karte ist mit dem Designerpapier GANZ MEIN GESCHMACK ausgekleidet. In dem Papierpaket findet Ihr 24 (!) Blatt 12″ x 12″ Papier in doppelseitigen Designs. Diese sind z.T. fotorealistisch. Es sind Holz-, Stoff- und Steinstrukturen in braun-grau-blau-Tönen.

Bei den Farben der Karte habe ich mich am Designerpapier orientiert: granitblütenrosaabendblauexpresso.

Damit die Bordürenstanze aus den Stanzformen MAGNOLIENBLÜTEN auch perfekt zur Karte passt, habe ich das Kartenformat verkleinert. Mein Kärtchen ist 11,2 cm hoch und 23,9 cm breit. Gefalzt habe ich bei 8 cm und 16 cm.

Hier seht Ihr u.a, einen Teil des Fadenkranzes, den ich
mehrfach, versetzt gestempelt habe.

Auch die neuen INCOLOR 2020/22 will ich Euch nicht ganz vorenthalten. ABENDBLAU ist die 1. von 5, schön oder? Gestempelt habe ich den Text “Hier kommt eine Umarmung aus Papier” in expresso.

Schaut auch bei meinen Kolleginnen vorbei, sie zeigen Euch tolle Ideen zur Peek a boo flap card.

An unserem SUper Sonntag nehmen teil:
Anja Bieck
Danja Steigl-Braun
Heidi Braig
Helke Schmal
Kathrin Jenne
Marika Farin
Miriam Neumann
Monika Hamm
Nicole Pfeifer-Schwinlin
Petra Fiebig
Petra Noeth
Sabine Bongen – das bin ich
Sabine Wenzel
Ulla Wrede
Wiebke Guenther

SUper Sonntag 09/2020

Mit unserer Teamaktion, dem SUper Sonntag, möchten wir Euch sowohl Projektideen zeigen, als auch die Anleitungen zum Nacharbeiten zur Verfügung stellen.

Die heutige Anleitung für eine Tischdekoration kommt von Heidi Braig. Die Beschreibung zum Nacharbeiten findet Ihr direkt über diesen Link zur Tischdeko.

Ich dachte an den Muttertagstisch als ich gestern überlegte, wie ich den SUper Sonntag umsetzen soll. Natürlich eignen sich die ganzen Herzen auch für die Hochzeit oder das romantische Dinner.

Das besondere Designerpapier Frühling in Paris (FSK S. 15) gibt hierbei die Farben vor: aquamarin – blütenrosa – flüsterweiß schwarz.

Die Herzen für die Teelichte habe ich aus dem Farbkarton Pergament Florale Träume (JK S. 169) gemacht. Entgegen der Anleitung habe ich die Pergamentherzen oben, zwischen den Rundungen mit Abreiß-Klebeband (JK S. 183)zusammen geklebt.

Alle Herzen sind mit der Bordürenstanze aus den Stanzformen Herzlich bestickt (JK 195) ausgestanzt. Dabei fallen dann auch die vielen kleinen Herzchen für die Kugel (Achtung Fleißarbeit!) an.

Für die Dekokugel habe ich einen Bogen Kopierpapier 80 g mit einer Sprühflasche und Wasser angefeuchtet, in der Hand zerknüllt und zur Kugel gerollt, dadurch wird sie schön gleichmäßig. Nach dem Trocknen musste ich so nur ein oder 2 offene Kanten mit Flüssigkleber festkleben. Anschließend habe ich die Herzchen ebenfalls mit Flüssigkleber aufgeklebt.

Beim Gästegoody habe ich mich für ein Herz mit Blütendeko (ausgeschnitten aus dem Designerpapier) und einer Knusperkugel entschieden. Der Text stammt aus dem Stempelset Alles im Block (FSK S. 36), das das SU!-Programm leider schon wieder verlässt.

Die Bestecktasche hat einen zusätzlichen kleinen Einschub für den Dessertlöffel. Das finde ich sehr clever, denn sonst muss man ihn immer zwischen Gabel und Messer herausfischen.

Den Text Machen wir das Beste draus! findet Ihr übrigens in Digitalen Stempelset #sharesunshine – gemeinsam etwas verändern. Ausgestanzt habe ich ihn mit den beiden Handtanzen aus dem Stanzenpaket Herzen (FSK S. 10)

Schaut auch bei meinen Kolleginnen vorbei, sie zeigen Euch tolle Ideen zur Tischdeko.

An unserem SUper Sonntag nehmen teil:
Anja Bieck
Danja Steigl-Braun
Heidi Braig
Helke Schmal
Kathrin Jenne
Marika Farin
Miriam Neumann
Monika Hamm
Nicole Pfeifer-Schwinlin
Petra Fiebig
Petra Noeth
Sabine Bongen – das bin ich
Sabine Wenzel
Ulla Wrede
Wiebke Guenther

SUper Sonntag 08/2020

Mit unserer Teamaktion, dem SUper Sonntag, möchten wir Euch sowohl Projektideen zeigen, als auch die Anleitungen zum Nacharbeiten zur Verfügung stellen.

Die heutige Anleitung für eine Klappschachtel kommt von Danja Steigl-Braun. Die Beschreibung zum Nacharbeiten findet Ihr direkt über diesen Link zur Klappschachtel.

Für die kleinen Schokoladenverpackungen habe ich das Produkt-Medley Botanische Prints nochmal heraus gekramt.

In schwarzpfauengrünolivgrün habe ich die Klappschachteln gehalten. Nur die Farben der Drucke stechen farblich hervor in curry-gelb und ziegelrot.

Wobei ich ganz begeistert von den feinen, detailreichen Stempelabdrücken bin (auf den Etiketten zu sehen).

Highlights habe ich mit den kleinen Bienen und den Strasssteinen in champagner gesetzt.

Die Rähmchen habe ich mit den Stanzen Lagenweise Quadrate und Stickmuster gestanzt.

Schaut auch bei meinen Kolleginnen vorbei, sie zeigen Euch tolle Ideen zur Klappschachtel.

An unserem SUper Sonntag nehmen teil:
Anja Bieck
Danja Steigl-Braun
Heidi Braig
Helke Schmal
Kathrin Jenne
Marika Farin
Miriam Neumann
Monika Hamm
Nicole Pfeifer-Schwinlin
Petra Fiebig
Petra Noeth
Sabine Bongen – das bin ich
Sabine Wenzel
Ulla Wrede
Wiebke Guenther