Kategorie-Archiv: Verpackung

Sommeranfangswichteln

Wir hatten Ostern so viel Spaß mit unseren Wichtelpäckchen, dass wir kurzentschlossen auch ein Sommeranfangswichteln ins Leben gerufen haben.

Die Wichtelpaare werden in unserer Teamgruppe bei facebook ausgelost und es gibt auch eine Rubrik VORLIEBEN, damit man auch den Geschmack des Wichtelkindes trifft. Besonders viel Spaß hatten wir mit ein paar Abneigungen, als wir uns vorstellten, Spinat oder Spinnen ins Päckchen zu stecken .

Jetzt möchte ich Euch unbedingt den Inhalt meines Päckchens, das ich von Helke bekam, zeigen:

Sie ist auf all‘ meine Vorlieben eingegangen. Ich durfte Marmelade aus roten Früchten, ein Fantasyroman, Schokolade (!) und eine Parfumminiatur auspacken.
Die Karte hat sie mit dem neuen Stempelset Bestickte Grüsse (JK S. 17) und den Framelits Bestickte Etiketten gestaltet, der Blütenast stammt aus dem Stempelset Glaube einfach (JK S. 62)und den Framelits Kreuz der Hoffnung.

Der Hammer ist aber die kleine Verpackung für die Parfumminiatur:

Sie lässt sich, wie die tollen Displays in der Parfumerie, öffnen und wieder zusammenschieben. Ich bin total begeistert.

Danke Helke, für das tolle Päckchen und die Gedanken, die Du Dir zum Inhalt gemacht hast .

SUper Sonntag – 12/18

 

Mit unserer Teamaktion, dem SUper Sonntag, möchten wir Euch sowohl Projektidee zeigen, als auch die Anleitungen zum Nacharbeiten zur Verfügung stellen.

Die heutige Anleitung für eine Rispo-Verpackung kommt von Rainer Trautmann. Die Beschreibung zum Nacharbeiten findet Ihr direkt über diesen Link zur Rispo-Verpackung.

Wie der Name schon vermuten lässt, passt in diese kleine Verpackung ein Schokoladentäfelchen. Da eins immer so wenig ist, hab‘ ich mal gleich 4 der niedlichen Goodieverpackungen gemacht, will sagen: 4 Täfelchen Schokolade.

Das Besondere Designerpapier Broadway (JK S. 188) gefiel mir gleich beim ersten Durchblättern des Katalogs. Die Farbkombi schwarzkussrotlimettegranitgoldflüsterweiß und die Motive sind super.

Dekoriert habe ich die Verpackung mit Ringen, die ich mit Hilfe von 2 Kreisstanzen gestanzt habe (beachtet hierbei, dass Ihr immer erst den kleineren Kreis, dann den größeren stanzt!), den davon übrig gebliebenen Kreisen, Kerzen (aus dem Designerpapier von Hand (!) ausgeschnitten) und kleinen Texten, die ich mit Stazon auf Streifen Designerpapier gestempelt habe.

Die Texte findet Ihr in dem Stempelset Klitzekleine Grüße (JK S. 46).

Hier noch einmal die Seitenansicht der Verpackung, damit Ihr Euch vorstellen könnt, wohin das Schokoladentäfelchen gehört.

Jetzt wünsche ich Euch viel Spaß beim Besuch der anderen teilnehmenden Blogs und tolle Inspirationen zur Rispo-Verpackung.

Der nächste Termin für den SUper Sonntag ist der 08.07.2018, um 10 Uhr.

Frühstück zu dritt

Lange haben wir 3 keinen gemeinsamen Termin gefunden, aber Gründonnerstag trafen wir uns fast spontan zum Frühstück.

Natürlich haben wir auch Kleinigkeiten getauscht.

Das Midori-Album und die kleine Box sind von Christine, die Explosionsbox mit Seitenschachteln und die niedlichen Taubenklammern von Ilonka.

Meine kennt Ihr schon, die Double Slider Box, die ich Euch am Freitag gezeigt habe.

Bestimmt werden wir bei den nächsten Stempelabenden alle Ideen mal ausprobieren.

Danke für den schönen Tag!