Kategorie-Archiv: Verpackung

Selbstschließendes Tütchen

Vor Kurzem habe ich bei pinterest ein selbstverschließendes Origami-Tütchen gesehen. Von meiner Teamkollegin Danja seinerzeit ein bisschen angefixt, gucke ich mir diese Profi-Origami-Videos gerne an und entscheide dann meistens, nichts für mich, zu filigran.

Hierbei war das anders, das bekam auch ich hin und habe es auch gleich beim virtuellen Stempelabend vorgeführt und nachmachen lassen.

Besonders gefällt mir aber meine “Testversion”. Hierfür habe ich “Schmierpapier” verwendet. Origami-Faltungen klappen ja am besten mit dünnem Papier, deshalb ist es sinnvoll, für den ersten Versuch Kopierpapier o.ä. zu benutzen. Ich habe dafür Papier verwendet, das ich zum Abstempeln, Schwämmchenreinigen oder sonstigen Schmierereien verwende.

Sieht doch aus wie ein besonderes Designerpapier, was meint Ihr?

Habt Ihr aus solchen Schmierpapieren auch schon mal ein außergewöhnliches Projekt gebastelt?

Blog Hop Stempelzeit – Bald ist Ostern.

Wenn Ihr unsere Runde in vorgesehener Reihenfolge durchlauft, kommt Ihr von Petra. Sie hat Euch bestimmt schon ansprechende Ideen zu unserem heutigen Thema gezeigt.

Wer sucht, der findet – Bald ist Ostern.

Egal, ob als kleines Osternest oder für einen Geschenkgutschein, das Täschchen aus den Stanzformen So Stilvoll (FSK S. 56, passend zum Stempelset Wahres Klasse) bietet sich für beides hervorragend an.

Bestempelt habe ich es mit der Krokuswiese aus dem Set Ostersegen (FSK S. 45).
Natürlich hätte ich auch den Text Gesegnete Ostern, der in diesem Set enthalten ist, nehmen können. ABER den habe ich ja gestern im Osterkörbchen-Video schon genutzt. Deshalb habe ich den Text Frohe Ostern aus 2 Stempelsets zusammen gepuzzelt. Ostern findet Ihr in dem Set Gut gesagt (JK S. 47). Um bei den Schriften ein bisschen Unterschied zu haben, musste ich auf ein Weihnachtsset zurückgreifen. Das Set Tannen & Karos steht auf der Carryover-Liste, ist also noch bestellbar und enthält das Wort Frohe.
Eingefärbt habe ich beide mit dem Stampin’ Write Marker in amethyst.

Zum Colorieren habe ich die Aquarellstiften (JK S. 179), Aqua Painter (JK S. 180)/feinen Haarpinsel und Wasser benutzt.

Den Text habe ich mit der neuen Handstanze Apartes Etikett ausgestanzt und die Ränder ein wenig beschnitten. Hinterlegt habe ich es mit einem weiteren Aparten Etikett aus dem Designerpapier Mohnblütenzauber.
Mit diesem Papier habe ich auch die Seiten des Täschchens beklebt.

Zwei Glanzpunkte bilden die Strasssteinchen aus dem Basic Strassschmuck in champagner auf dem Etikett.

Weiter geht es jetzt in unserer Runde bei Anja. Lasst Euch inspirieren, zum Thema Wer sucht, der findet – Bald ist Ostern.

An unserem Team Stempelzeit Blog Hop nehmen teil:
Anja Bieck
Danja Steigl-Braun
Helke Schmal
Katrin Jenne
Marianne Fleck
Marika Farin
Miriam Neumann
Monika Hamm
Petra Fiebig
Sabine Bongen –> das bin ich

SUper Samstag Video Hop #016

Jeden 3. Samstag im Monat zeigen wir Euch zu einem vorgegebenen und für alle Teilnehmer gleichen Thema unsere Ideen mit Anleitung in (mehr oder weniger) kurzen Videos. Diesmal heißt unser Thema OSTERKÖRBCHEN.

Da muss ja auch ein bisschen was reinpassen. Also habe ich ein rechteckiges Körbchen entworfen, dass 6 cm x 8 cm groß und 5 cm hoch ist. Verziert habe ich es mit der Stanze Bestickte Spitze (JK S. 196) und dem mittelgroßen Gänseblümchen (JK S. 187/S. 23).

Osterkörbchen

An unserem Video Hop nehmen teil:
Silvia Bagyapan
Sabine Bongen
Monika Hamm
Sabine Wenzel
Marika Farin
Julia Maser
Petra Rosenbaum