Kategorie-Archiv: Kinder

Geschenkidee für Kinder

Ich hab‘ ja schon ein paar Mal erwähnt, dass ich seit Jahren Mitglied in einem Bücherforum bin. Zu „familiären Großereignissen“ bekommen die langjährigen Mitglieder selbst gestaltete Geschenke.

Wir haben schon Knisterbücher zur Geburt, Keilrahmen zur Hochzeit, Reiseführer zum runden Geburtstag und so einiges mehr auf die Beine gestellt.

Im September stand dann die Geburt des 4. Kindes einer Lesefreundin an (daraufhin haben wir die Kinderplanung für unsere Geschenkprojekte auf max. 3 beschränkt ).

Wir haben uns nochmal für ein Memory entschieden, denn davon haben dann (in ein paar Jahren) alle Kinder etwas.

Die Blanko-Kärtchen kann man im Handel kaufen. Jeder Teilnehmer hat ein Pärchen zugeschickt bekommen und durfte es frei gestalten (bemalen, bestempeln, dünn bekleben etc.). Jetzt steht in Kürze die Übergabe an. Ich bin schon auf Fotos des gesamten Spiels gespannt.

Verwendet habe ich diesmal diese SU-Produkte:

Wild Auf Grüße Clear-Mount Stamp Set (German)Wild Auf Grüsse

Tuxedo Black Memento Ink Pad

Watercolor Pencils

Blender Pens

Wörterlernspiel

Ich habe es ja schon öfter erwähnt, ich bin schon seit Ewigkeiten Mitglied in einem Kinderbuchforum. Wir kennen uns mittlerweile (fast) alle auch persönlich oder haben wenigstens das Gefühl, dass wir uns kennen.

Zu besonderen Anlässen gibt es für die Mitglieder kleine Geschenke, die wir meistens selber anfertigen. Das ist in einer großen Gruppe natürlich immer wieder einen Herausforderung. Vor allem, da nicht alle sehr bastelaffin sind (sie bezeichnen sich gerne als Bastellegastheniker).

Im Laufe der Zeit sind da schon einige Geschenke zusammen gekommen. Damit es nicht immer das gleiche ist, suchen wir das ganze Jahr nach neuen Ideen, die auch umsetzbar sind.

Zuletzt haben wir ein Leselernspiel zur Geburt eines kleinen Mädchens gewerkelt und es zusammen mit einer toll bestückten Windeltorte überreicht. Die Kleine kann das natürlich noch lange nicht selber spielen, aber sie hat 2 ältere Geschwister, die wir gerne in unser Geschenk einbeziehen wollten.

Wir haben ein ganzes Alphabet aus Streichholzschachteln zusammen gestellt. Wie Ihr seht, war ich für das J zuständig und hatte mich für die Jacke entschieden. Dabei kam mir das Stempelset Cookie Cutter Halloween (mittlerweile leider nicht mehr erhältlich) aus dem Herbst-/Winterkatalog zur Hilfe. Niedlich oder? Die unterschiedlichen Farben der Buchstaben haben auch eine Bedeutung: Vokale – rot, Konsonanten – blau, Umlaute – lila.

Bei der Beschenkten und ihrer Familie ist unsere Idee sehr gut angekommen.

Und alle, die bis hierher mitgelesen haben, sollen dann auch noch mit einer Neuigkeit überrascht werden.

Am 27. Mai 2017 wird es wieder einen Tagesworkshop bei mir in Aachen-Brand geben. Der Raum ist gebucht! Ja, Ihr lest richtig, wir wechseln diesmal von meinen Workshopraum in einen richtig Saal, damit mehr Stempelwütige an dem Workshop teilnehmen können. Außerdem erhalte ich Unterstützung von 2 meiner Teammitglieder: Ellis und Alexandra werden sich die Arbeit mit mir teilen.

Also merkt Euch das Datum am besten schon mal vor, weitere Infos werden hier in Kürze folgen.

Ich freue mich schon auf Euch!

Party-Eis

Jetzt sind sie unterwegs, die Eis-Einladungen. Denn dafür haben sich Antonia und ihre Eltern entschieden.

Und damit nicht alle gleich aussehen, habe ich ein paar alternative Motive mitgeschickt. Die können ganz nach Geschmack und Gefallen ausgetauscht werden.

Innen hab ich dann nur noch ein paar kleine Schmetterlinge hinein gestempelt.

Die Stempel außen findet Ihr in dem Set Spring Sampler (Sommerkatalog S. 23, erhältlich bis 30.06.2013) und innen im Set Make a cake (Jahreskatalog S. 44). Die kleine Karte ist aus dem Designerpapier, das es je Farbfamilie als Block gibt. Denkt daran, die Designs sind auch nur noch bis Ende des Monats erhältlich, die neuen Blöcke bekommen neue Muster!