Kategorie-Archiv: Blog Hop Stempelzeit

Blog Hop Stempelzeit – Valentinskarten – Forever Love

Wenn Ihr gerade von Ilonka kommt, habt Ihr dort sicher schon schöne Valentinskarten gesehen.
Ewige Liebe bei mir heute in glutrotflüsterweißschwarz und silber. Ich habe für Euch eine Pop Up Panel-Karte vorbereitet.

Ich bin so begeistert von dem Herzchengitter aus den Framelits Formen Herzlich bestickt (FSK S. 6), dass ich sie unbedingt verwenden wollte. Natürlich kam auch das dazu passende Stempelset Herzenssache zum Einsatz.

Ihr habt es sicher schon gemerkt, meine Karte ist für eine Hochzeit bestimmt. Deshalb habe ich auch noch die Schmetterlinge aus dem Produktpaket Schmetterlingsglück (FSK S. 35) und passende Texte aus den Sets Dandelion Wishes (JK S. 118) und Treat Time (JK S. 35) ausgewählt. Die Texte sind komplett in Englisch, da die Karte nach Australien geschickt wird.

Hier noch ein Blick auf die zusammengeklappte Karte. Verschlossen habe ich sie mit einer Banderole aus Farbkarton Pergament (JK S. 192).

Es gibt auch eine Anleitung dieser Kartenform von mir, die Ihr Euch gerne herunter laden könnt. Download Pop Up Panel-Karte.

Jetzt schicke ich Euch weiter zu Sabine aus Erfurt. Viel Spaß beim Hop durch unsere ganze Runde!

 

   
   
   
   
   
   

Blog Hop Stempelzeit – Last minute – Boxen und Verpackungen

Der „Team Stempelzeit“ Blog Hop findet regelmäßig, am 4. Sonntag eines Monats statt. Zu festgelegten Themen zeigen wir Euch unsere Ideen.

Im Dezember heißt unser Thema: Last minute – Boxen und Verpackungen.

Mal sehen, was Ilonka sich als „letzte Moment“-Lösung für störrische Geschenke hat einfallen lassen.

Ich habe mich für eine Faltbox aus einem Stück A4-Farbkarton in brombeermousse entschieden. Ihr kürzt ihn auf 25 cm (in der Länge, die Breite von 21 cm bleibt) und falzt nach meiner pdf-Anleitung und klebt sie zusammen. Fertig!

Ich habe die Box mit einem Magneten verschlossen, es würde sich aber auch eine Banderole anbieten.

Zum Verschönern habe ich das Besondere Designerpapier Winterblüten benutzt.

Die Box bietet sich stehend sowohl an, um Parfumflacons zu verpacken oder aber andere Kosmetika (wie z.B. Mascara, Pinsel, Lippenstifte etc.) und kleinere Flaschen. Natürlich könnt Ihr sie auch liegend befüllen.

Ich hoffe, Euch gefällt meine Faltbox und sie hilft Euch, noch die letzten Geschenke zu verpacken. Viel Spaß jetzt bei Julia und hoppt dann auch noch zu den anderen Blog Hop-Teilnehmern.

   
   
   
   
   
   

Blog Hop Stempelzeit – Weihnachtskarten mit Pfiff

Der „Team Stempelzeit“ Blog Hop findet regelmäßig, am 4. Sonntag eines Monats statt. Zu festgelegten Themen zeigen wir Euch unsere Ideen.

Im November heißt unser Thema: Weihnachtskarte mit Pfiff!.

Welche Kartenform sich Ilonka dazu wohl hat einfallen lassen?

Ich habe mich für eine Gutscheinkarte mit „Reißverschlußss“ entschieden. Ihr nehmt dafür eine ganz normale A6-Karte (Farbkarton flüsterweiß), ein Matte (Farbkarton granit) und die Vorderseite (Farbkarton brombeermousse).

Das Stück Farbkarton in granit habe ich mit Hilfe der Big Shot Prägeunterlagen und den Thinlits Schneezauber geprägt (Ihr lest richtig, nicht gestanzt sondern geprägt. Diese Prägeunterlagen machen aus jeder Schneid- eine Prägeform, einfach genial!). Den Frabkarton in brombeermousse habe ich in flüsterweiß und der Glanzfarbe frostweiß mit dem Stempelset Flockenfantasie bestempelt, den Text in weiß embosst.

Aus den Thinlits Flockenreigen Stanze habe ich die Stanze gepunktete Linie benutzt, um 2 parallele Linien ungefähr im Abstand von 1 cm auf der Vorderseite zu stanzen. Ihr könnt aber auch jedes andere Perforiertool nehmen (oder einen Cutter und ganz kurze Schnitte hintereinander mache).

Ganz wichtig, Ihr knickt die gepunkteten (perforierten) Linien vorsichtig mehrfach in beide Richtungen. Dann falzt Ihr an der gegenüber liegenden Seite bei ca. 1 cm vom Rand eine durchgehende Linie, falzt sie und klebt den Farbkarton in brombeermousse an dieser Lasche mit doppelseitigem Klebeband auf die Matte in granit.

Aus einem Streifen Designerpapier (granit, 15 cm x 7,5 cm) falzt Ihr eine Umschlaglasche (bei 4,5 cm und 10,5 cm), in die eine Gutscheinkarte passt. Zum Verschließen haben ich einen Tropfen grünen Tombow-Flüssigkleber trocknen lassen. Nach dem Trocknen ist er wiederablösbar, Ihr könnt die Lasche dann öffnen und schließen.

Zum Schluss klebt Ihr alles auf den Kartenrohling und stempelt ins Innere der Karte noch einige Schneeflocken in brombeermousse. Wenn Ihr das Geld oder die Gutscheinkarte eingelegt habt, könnt Ihr die Vorderseite mit einem Streifen doppelseitigem Klebeband (an die Kante neben den perforierten Linien) auf die Matte kleben und verschießen. Der Gutschein ist dann „versteckt“ und wird durch Aufziehen an den perforierten Linien geöffnet. Ich habe die ersten 3 Löcher der gepunkteten Linien eingeschnitten und umgeknickt, darauf habe ich dann quasi als Zipper eine ausgestanzte Schneeflocke geklebt.

Ich hoffe, Euch gefällt meine Reißverschlusskarte. Viel Spaß bei Julia und hoppt dann auch noch zu den anderen Blog Hop-Teilnehmern.

   
   
   
   
   
   
An unserem Team Stempelzeit Blog Hop nehmen teil:
Ilonka
Sabine B.
Julia
Steffi
Marianne
Monika
Sabine W.

Verwendet habe ich diesmal diese SU-Produkte:

Whisper White A4 Thick Cardstock

Gray Granite A4 Cardstock

Blackberry Bliss A4 Cardstock

Uninked Stampin’ Craft Pad & Whisper White Refill

Flockenfantasie Clear-Mount Stamp Set (German)

Beautiful Blizzard Clear-Mount Stamp Set

Frost White Shimmer Paint

Blizzard Thinlits Die

Versamark Pad

Embossing Buddy

White Stampin' Emboss Powder

Heat Tool - Eu Plug

Big Shot Embossing Mats

Swirly Snowflakes Thinlits Dies

Neutrals 6" X 6" (15.2 X 15.2 Cm) Designer Series Paper

Rhinestone Basic Jewels

Blackberry Bliss Dark Stampin' Blends