Kategorie-Archiv: Blog Hop Stempelzeit

Stempelzeit Blog Hop – Basteln für und mit Kindern

Wenn Ihr unsere Runde in vorgesehener Reihenfolge durchlauft, kommt Ihr von Petra. Sie hat Euch bestimmt schon ansprechende Ideen zu unserem heutigen Thema gezeigt.

Kinder, Kinder – Basteln für die Kleinen

“Für Kinder basteln”, habe ich ergänzt und “Für und mit Kindern basteln” daraus gemacht. Heraus gekommen ist ein Stifteköcher. Eine Dose, verkleidet mit Designerpapier und verziert mit den niedlichen Tieren aus dem Designerpapier Pinguin & Co. (sab S. 4).
Der Clou: Pinguin, Fuchs und Eisbär sind Magnete, damit können kleine Notizen o.ä. an der Dose festgepinnt werden und kommen so nicht weg.

Die Blechdose (ich hatte Glück, meine war von innen schon weiß lackiert, es geht aber auch mit den metallfarbenen) habe ich mit einem Streifen Designerpapier beklebt. Hierfür solltet Ihr am besten Abreiß-Klebeband (JK S. 167) benutzen, damit das Papier richtig fest klebt und auch gut um die Dose gelegt werden kann.

Um den oberen Rand habe ich einen schmalen Streifen (hier 2,5, cm) in einem anderen Design gesetzt. Beide Designs sind übrigens eigentlich die Rückseiten vom Pinguin & Co-Papier!
Die Tiere habe ich aus den Vorderseiten ausgeschnitten. Für den Pinguin hätte ich auch die Elementstanze Pinguin (MJD S. 33) nehmen können, aber die lag gerade nicht richtig griffbereit.

Auf die Rückseiten habe ich flache Magnete geklebt. Die halten auf den Blechdosen prima, obwohl es die schwachen sind, die ich auch für Karten u.a. nutze.

Um den oberen Rand habe ich noch etwas weißes Saumband in Knitteroptik (JK S. 139) gebunden und 2 Etiketten aus den Stanzen Anhänger nach Maß (JK S. 166) befestigt. Der Text “Nur für Dich” ist in seladon (Incolor 21/23, JK S. 123) aufgestempelt.

Aus meinen Kinderworkshops weiß ich, dass das Auskurbeln mit der Stanz- und Prägemaschine bzw. der Mini- Stanz- und Prägemaschine Kinder (und Männer) in jedem Alter begeistert.
Die Dosen finden übrigens nicht nur ihren Platz im Kinderzimmer, sie eignen sich auch prima als Geschenk für Großeltern, Väter, Klassenkameraden und Freunde.

Ich kann mir vorstellen, obwohl ich ja keine eigenen Kinder habe, dass das Dekorieren der Dose den Kleinen Spaß macht. Wenn sie noch nicht alt genug sind, um mit der Schere die Figuren auszuschneiden, könnt Ihr das ja bereits vorbereiten. Dann muss wirklich nur noch das Designerpapier aufgeklebt werden.

Diese Idee habe ich von meiner Bastelfreundin Renate übernommen. Sie hat so eine Dose mit Magneten auf einem unserer Teamtreffen in Köln mit uns gebastelt. Viel Spaß beim Nachbasteln!

Weiter geht es jetzt in unserer Runde bei Andrea Nordhaus.

Lasst Euch inspirieren, zum Thema:  Kinder, Kinder – Basteln für die Kleinen.

An unserem Team Stempelzeit Blog Hop nehmen teil:
Andrea Nordhaus
Anja Bieck
Danja Steigl-Braun
Helke Schmal
Miriam Neumann
Monika Hamm
Petra Fiebig
Petra Noeth
Sabine Bongen –> das bin ich

Stempelzeit Blog Hop – Urlaubszeit

Wenn Ihr unsere Runde in vorgesehener Reihenfolge durchlauft, kommt Ihr von Petra. Sie hat Euch bestimmt schon ansprechende Ideen zu unserem heutigen Thema gezeigt.

Urlaubszeit – Reisezeit

Ich habe für Euch ein Set bestehend aus Koffer-/Taschenanhängern und einem Notizheft für die Urlaubsplanung vorbereitet.

Verwendet habe ich noch mal das Kartensortiment Erinnerungen & mehr Das ganze Jahr (JK S. 127). Es macht mir richtig Spaß die kleinen und großen Kärtchen mit den hübschen Motiven und Schriftzügen zu benutzen. Gerade die Regenbögen, Wolken und Wasserschattierungen passten natürlich perfekt zum Thema. Außerdem ist das Papier etwas dicker, so dass es sich gerade für die Anhänger perfekt anbot.

Die Segelboot habe ich mit der Schere (JK S. 151) ausgeschnitten und mit Stempelkissen und Mischstift (JK S. 129) coloriert.

Für die Tags/Anhänger bieten sie die Stanzformen Anhänger nach Maß (JK S. 166) einfach an. Enthalten sind 2 Designs in jeweils 4 Größen und Lochverstärkungsstanzen, sehr cool.

Ergänzt habe ich die Designs mit Abdrücken aus dem Stempelset Sweet Farewell (JK S. 84). Aus meinem Bestand habe ich ein Band in anthrazitgrau ausgewählt, als Aufhänger der Anhänger und zum Verschließen des Notizbuches. Einige Anhänger habe ich zusätzlich mit weißer Kordel verknotet (Kordelbasics im Set JK S. 140).

Die Farben habe ich komplett aus dem Kartenset übernommen: aquamarinpapayabonbonrosalodengrünanthrazitgraublutorangehummelgelb. Gestempelt habe ich schlicht, mit memento schwarz (JK S. 129).

Hier habe ich zuerst einen Anhänger mit dem geschwungenen Abschluss ausgestanzt und dann mittig noch mal den geraden, so sieht das Ganze aus wie ein Fenster.

Weiter geht es jetzt in unserer Runde bei Andrea Nordhaus.

Lasst Euch inspirieren, zum Thema: Urlaubszeit – Reisezeit.

An unserem Team Stempelzeit Blog Hop nehmen teil:
Andrea Nordhaus
Anja Bieck
Danja Steigl-Braun
Helke Schmal
Monika Hamm
Petra Noeth
Sabine Bongen –> das bin ich

Stempelzeit Blog Hop – Hochzeitstage

Wenn Ihr unsere Runde in vorgesehener Reihenfolge durchlauft, kommt Ihr von Petra. Sie hat Euch bestimmt schon ansprechende Ideen zu unserem heutigen Thema gezeigt.

Wonnemonat Mai – Hochzeitstage

Eine Hochzeitskarte muss für mich edel aussehen, aber nicht unbedingt klassisch. Sie darf auch einen kleinen Effekt haben. Diesmal ist das kleine i-Tüpfelchen der Verschluss.

Das Herz in papaya hält die beiden Klappen der Karte verschlossen. Man kann es hoch und runter schieben oder auch ganz heraus nehmen, dann öffnen sich die beiden Flügel und der Text im Inneren ist zu lesen.

Die Karte ist aus Farbkarton Seidenglanz (JK S. 136) zugeschnitten. Dieses Papier bietet sich für Hochzeitskarten geradezu an, da es dezente Glitzerpartikel enthält und die Oberfläche sehr glatt ist.


Die Blumen und Gräser sind mit den Stanzformen Wiese (JK S. 160) und der Stanz- und Prägemaschine (JK S. 170) ausgestanzt. Die Herzen findet Ihr in den Stanzformen Der richtige Dreh (JK S. 163), damit lassen sich auch tolle Drehkarten (nach dem System einer Parkscheibe) gestalten, das zeige ich Euch dieser Tage.

Den Kartenhintergrund habe ich in den Farben seladonpapayabonbonrosa gesprenkelt. Das Wort Liebe stammt aus dem Stempelset Große Wünsche (JK S. 63). Ich habe das einzelne Wort vorsichtig in Memento schwarz eingefärbt.

Für innen habe ich mit für den Text “Zusammen ist alles schöner” aus dem Stempelset Zauberhafte Grüße (JK S. 37) entschieden.

Weiter geht es jetzt in unserer Runde bei Andrea Nordhaus.

Lasst Euch inspirieren, zum Thema: Wonnemonat Mai – Hochzeitstage.

An unserem Team Stempelzeit Blog Hop nehmen teil:
Andrea Nordhaus
Danja Steigl-Braun
Helke Schmal
Monika Hamm
Petra Fiebig
Petra Noeth
Sabine Bongen –> das bin ich