Kategorie-Archiv: Blog Hop Stempelzeit

Blog Hop Stempelzeit – Ideen zu Silvester und Neujahr

Wenn Ihr unsere Runde in vorgesehener Reihenfolge durchlauft, kommt Ihr von Anja. Sie hat Euch bestimmt schon ansprechende Ideen zu unserem heutigen Thema gezeigt.

Wir begrüßen das neue Jahr – Ideen zu Silvester und Neujahr

Wunderkerzen, Kleeblätter, Schornsteinfeger – haben wir alles nicht bei Stampin’ Up! – was sollte ich also machen?!

Kennt Ihr die niedlichen Marienkäfer schon , die es zur sale-a-bration geben wird? Na, dann will ich Euch mal den Mund wässrig machen!

Den Sour Cream Container (Tetraeder Box) habe ich aus Farbkarton Pergament (JK S. 169) gemacht. Damit das Papier etwas mehr Struktur bekam, ist es mit der 3D-Prägeform Hammerschlag (HKW S. 31) geprägt.


Die kleinen Glückskäfer aus dem gleichnamigen Set habe ich mit Stampin’ Blends in glutrot (hell/dunkel) und elfenbein coloriert. Die übrigen Stanzteile stammen aus den Sets Grund zum Anstoßen/Cheers (Stanzform, HWK S. 58), sowie Adventsaktzente (HWK S. 16).

Damit für den Jahreswechsel alles ein bisschen glitzert und glänzt, ist der Schriftzug Cheers aus dem Metallic Folienpapier in champagner gestanzt und die Füllung der Sektgläser mit der Glanzfarbe in champagnernebel gestempelt. Dazu habe ich etwas Farbe (aus dem Deckel) mit einem Aqua Painter aufgenommen und den Stempel damit eingefärbt.

Und hier seht Ihr, womit ich das Tütchen gefüllt habe. Es sind Glückpilz-Kekse!

Falls Euch jetzt aufgefallen ist, dass Ihr das ein oder andere Produkt aus dem Herbst-/Winterkatalog doch noch unbedingt braucht, ich gebe am 30.12. noch eine letzte SAMMELBESTELLUNG im Jahr 2019 auf.

Weiter geht es jetzt in unserer Runde bei Marianne. Lasst Euch inspirieren,
wir begrüßen das neue Jahr – Ideen zu Silvester und Neujahr.

An unserem Team Stempelzeit Blog Hop nehmen teil:
Heidi Rhein
Anja Bieck
Sabine Bongen –> das bin ich
Marianne Fleck
Julia Maser
Monika Hamm
Miriam Neumann
Ilonka Schneider
Nicole Pfeifer-Schwinlin
Petra Noeth

Blog Hop Stempelzeit – interaktive Kartenform

Wenn Ihr unsere Runde in vorgesehener Reihenfolge durchlauft, kommt Ihr von Nicole. Sie hat Euch bestimmt schon ansprechende Ideen zu unserem heutigen Thema gezeigt.

Nicht nur zum Anschauen – Interaktive Karten

Ich habe lange überlegt, was ich Euch zeigen soll. Hab’ im Internet gesucht, denn ich wollte ja mal etwas Neuen probieren. Dann habe ich meine Kolleginnen gefragt, was sie machen. Schon fiel die ein oder andere meiner Ideen wieder flach, da noch jemand aus dem Team darauf gekommen war. Und so ist es bei mir eine – ACHTUNG, was für ein Name: concertina spring card geworden.

Sie ist wirklich nicht schwierig zu machen, aber es ist Fleißarbeit. Dann war ich noch so “blauäugig”, Anja zu fragen, ob ich die einzelnen kleinen Quadrate matten soll … – selbst Schuld, war ja klar, was sie sagt!

Verwendet habe ich das Designerpapier aus dem Produktmedley Zur Weihnachtszeit (HWK S. 39) auf flüsterweißem und olivgrünem Farbkarton.

In einem Umschlag ist die Karte nicht zu verschicken. Ich habe dafür eine Schachtel gebastelt, in die die 6″ x 6″ große Karte hinein passt.

Der Deckel ist aus Farbkarton in glutrot, das Unterteil in flüsterweiß. Verziert habe ich auch hier mit dem Designerpapier, den Accessoires und den StickernNatü aus dem Produktmedley. Diese Flittergirlande, die ich um den Deckel gebunden habe, befindet sich übrigens auch in dem Set. Der Text Winterpost stammt aus dem Stempelset Weihnachtsmix (HWK S. 16).

Ihr findet diese Kartenform auch als Pull up accordion- oder einfach nur Pull up-Card. Meine Karte ist nach dieser Anleitung entstanden.


Für Eure eigenen Grüße habt Ihr auf der Unterseite der Karte ausreichend Platz. Meinen Stempeltext findet Ihr in dem Stempelset Winterzweige (HKW S. 42).

Weiter geht es jetzt in unserer Runde bei Helke. Lasst Euch inspirieren,
sie sind nicht nur zum Anschauen – interaktive Karten .

Blog Hop Stempelzeit – Trauerkarten

Wenn Ihr unsere Runde in vorgesehener Reihenfolge durchlauft, kommt Ihr von Helke. Sie hat Euch bestimmt schon ansprechende Ideen zu unserem heutigen Thema gezeigt.

Auch das gehört zum Leben dazu – Trauerkarten !

Ich habe direkt eine ganze Serie Karten gestaltet und wusste auch sofort, mit welchem Set sie entstehen sollten. Das Produktpaket heißt Schöne Dinge und enthält zusätzlich zum gleichnamigen Stempelset die Stanzformen Herrliche Hintergründe (JK S. 135).

Alle 3 Karten sind aus Farbkarton in merlotrotschiefergrauflüsterweiß gemacht. Außerdem habe ich den Farbkarton Pergament als Akzent auf allen 3 Karten benutzt.

Der sehr schlichte Text findet sich in dem Stempelset Kraft der Natur (JK S. 148).
Die quadratische Karte ist 10,5 cm x 10,5 cm groß, die beiden anderen haben Standardmaße (DIN A6 und DIN lang).

Gestempelt habe ich in anthrazitgrau und merlotrot. Der Text findet sich in dem Stempelset Very Versailles (JK S. 113).

Die Klappkarte in A6 wird mit einer Banderole aus Farbkarton Pergament geschlossen. Der Text gehört in das Stempelset Gewebte Worte (JK S. 14).

Weiter geht es jetzt in unserer Runde bei Marianne. Lasst Euch inspirieren, denn auch das gehört zum Leben dazu – Trauerkarten.

An unserem Team Stempelzeit Blog Hop nehmen teil:

Heidi Rhein
Helke Schmal
Sabine Bongen
Marianne Fleck
Monika Hamm
Ivonne Stoffels
Miriam Neumann
Marianne Fleck
Ilonka Schneider
Anja Bieck
Julia Maser
Petra Noeth