Kategorie-Archiv: Kartenform

Blog Hop Stempelkultur – zwei Stempelsets – viele Ideen

Wenn Ihr unsere Runde in vorgesehener Reihenfolge durchlauft, kommt Ihr von Petra Noeth. Sie hat Euch bestimmt schon ansprechende Ideen zu unserem heutigen Thema gezeigt.

* Gefaltet *

Karten Technik – Fun Fold Cards => das ist meine Lieblingskarten Technik

Ach, da gibt es viele. Aber zur Jahreszeit passend habe ich mich für eine Häuschen-Faltung entschieden.

Verwendet habe ich das Produktpaket Im Geäst (MJJ S. 46). Das Vögelchen habe ich mit den Aquarellstiften (JK S. 126) und einem Mischstift (JK S. 129) coloriert.

Für die Kreisausstanzung habe ich die Stanzformen Feierliche Anhänger (MJJ S. 67) benutzt.

Die Faltung ist einfach. Ihr Markiert an der Mittelfalzung den Mittelpunkt (bei 10,5 cm also 5,25 cm), tragt an den Seiten (rechts und links) jeweils 4 cm ab und verbindet die Mittelmarkierung und die beiden Messpunkte mit einer Falzlinie. So könnt Ihr die Dreiecke nach innen einknicken und seid schon fertig mit der Häuschenkarte.

Einige Glanzpunkte habe ich mit den Runden Aktzenten in opalweiß (JK S. 141) gesetzt.

Weiter geht es jetzt in unserer Runde bei Ulla Wrede.

Lasst Euch inspirieren, zum Thema: Karten Technik – Fun Fold Cards.

An unserem Team Stempelkultur Blog Hop nehmen teil:
Danja Steigl-Braun
Helke Schmal
Miriam Neumann
Petra Fiebig
Petra Noeth
Sabine Bongen –> das bin ich
Ulla Wrede

SUper Sonntag 18/22

Mit unserer Teamaktion, dem SUper Sonntag, möchten wir Euch sowohl Projektideen zeigen, als auch die Anleitungen zum Nacharbeiten zur Verfügung stellen.

Die heutige Anleitung für eine Tunnelkarte ist von mir. Die Anleitung zum Nacharbeiten findet Ihr direkt über diesen Link zur Tunnelkarte. Es gibt auf meinem Videokanal Stempeln-in-Aachen auch ein Video zu dieser Kartenform.

Ich habe leider keine Beispielkarte für Euch mit neuen Produkten von Stampin’ Up!, denn wie einige von Euch schon mitbekommen haben, ist Wolfgangs Mutter am Freitag gestorben. Wir sind Hals über Kopf aus Holland zurück gekommen. Eigentlich hatte ich geplant, gestern eine Musterkarte zu basteln, aber da hat mir der Kopf nicht nach gestanden. Ich hoffe, Ihr habt dafür Verständnis.

Schaut unbedingt bei meinen Kolleginnen vorbei, sie zeigen Euch tolle Ideen zur Tunnelkarte.

An unserem SUper Sonntag nehmen teil:
Andrea Nordhaus
Danja Steigl-Braun
Petra Fiebig
Petra Noeth
Sabine Bongen – das bin ich
Ulla Wrede
Wiebke Guenther

SUper Sonntag 15/22

Mit unserer Teamaktion, dem SUper Sonntag, möchten wir Euch sowohl Projektideen zeigen, als auch die Anleitungen zum Nacharbeiten zur Verfügung stellen.

Die heutige Anleitung für eine Gift Bag Card stellt Euch Petra Fiebig zur Verfügung. Die Anleitung zum Nacharbeiten findet Ihr direkt über diesen Link zur Gift Bag Card.

Das Kreativset Echt Dufte mit Karten, Umschlägen, Accessoires UND dem mega süßen Stempelset mit dem Stinktier (Stunk) zeige ich Euch heute auf Petras Karte.

Für die Deko der Vorderseite habe ich zwei Rechtecke ausgestanzt, sie stammen aus den Stanzformen Rechtecke mit Büttenrand (JK S. 174) und Gewellte Konturen (JK S. 172). Den Text habe ich Zeile für Zeile auseinander geschnitten.

Beim Papier habe ich mich für die klassische Kombination rot-schwarz-weiß entschieden. Eigentlich wollte ich die Karten aus dem Set verwenden, aber -wie es so ist- die Maße passten überhaupt nicht. Also glutrot mit grundweiß und schiefergrau, ergänzt durch das Designerpapier schwarz-weiß (MJD S. 55).

Die Henkel des Täschchens sind aus der Bunt schimmernden Zierschnur (MJD S. 17). Den Text in der Karten findet Ihr im Stempelset Aus der Natur (JK S. 91).

Wenn Ihr das Täschchen einkleben wollt, solltet Ihr folgendes beachten:
Klebt nur die Seite mit Hilfe der Klebelasche zusammen, lasst den Boden unbedingt offen!
Legt dann das Täschchen flach zusammen, auch die beiden Bodenlaschen liegen gerade, nicht eingeschlagen. Erst jetzt kommt auf die beiden Klebelaschen, die den Boden bilden, von außen Kleber.
Legt dann die eine der beiden unteren Kanten der Bodenlaschen an die Falzlinie der Karte, richtet sie noch ein bisschen aus und klappt die Karte zu. Automatisch klebt das Täschchen dann an der richtigen Position.

Klappt Ihr die Karte jetzt auf, stellt sich das Täschchen wie von Zauberhand auf.
Übrigens, so wie ich die Rechtecke auf der Vorderseite angeordnet habe, bleibt die Karte ohne weitere Hilfsmittel verschlossen. Wenn Ihr eine andere Deko wählt, solltet Ihr unter die inneren Designerpapiere (links und rechts) Magnete kleben, damit sie nicht immer aufspringt.

Coloriert habe ich mit den Stampin’ Blends, das ging für meine Verhältnisse erstaunlich gut. Die Pailetten sind übrigens im Produktset Echt Dufte enthalten. Ich füge auch noch ein Foto des Stempelsets ein, damit Ihr wisst, was ausser den beiden von mir verwendeten Stempeln enthalten ist.

#160173 (auch in Englisch/Französisch erhältlich)

Schaut unbedingt bei meinen Kolleginnen vorbei, sie zeigen Euch tolle Ideen zur Gift Bag Card.

An unserem SUper Sonntag nehmen teil:
Andrea Nordhaus
Anja Bieck
Danja Steigl-Braun
Helke Schmal
Julia Maser
Miriam Neumann
Petra Fiebig
Petra Noeth
Sabine Bongen – das bin ich
Ulla Wrede
Wiebke Guenther