Kategorie-Archiv: Blog Hop Stempelkultur

Blog Hop Stempelkultur – Lesezeichenkarte


Wenn Ihr unsere Runde in vorgesehener Reihenfolge durchlauft, kommt Ihr von Petra Fiebig. Sie hat Euch bestimmt schon ansprechende Ideen zu unserem heutigen Thema gezeigt.

Entfaltet – PopUp Cards – Lesezeichenkarte

Ich weiß nicht, ob Ihr meine Kartenform so durchgehen lasst. Aber die kleine Lesezeichenecke ist gefaltet und läßt sich abziehen.


Hauptsächlich habe ich das Designerpapier Sommermix #162974 aus den sale-a-bration-Prämien verwendet. Kombiniert mit dem Farbkarton in tannengrünaquamarinblütenrosa und grundweiß.


Ich habe hier 2 Klappkarten übereinander angelegt. Die untere ist eine normale DIN A5 Klappkarte, die kleine grundweiße Karte ist 8,5 cm x 21 cm, gefalzt bei 10,5 cm.


Das aufgesteckte Lesezeichen ist aus einem Streifen Designerpapier gefaltet, der eine Größe von 10 cm x 6 cm hat, gefalzt bei 5 cm. Über die 1 cm Klebelasche habe ich es dann zusammen geklebt und dekoriert.


Die Blüten sind aus dem Designerpapier ausgeschnitten und aufgeklebt. Der Kreis ist mit den Stanzformen Büttenkreise gestanzt.


Zum Herunterziehen habe ich eine Bandschlaufe unter eins der umgeklappten Dreiecke geklebt. Die kleinen Glanzpunkte bilden die Selbstklebenen funkelnden Schmucksteine #161288 (JK S. 140). Den Text findet Ihr im Stempelset Schöne Überraschung #162855 (MJA S. 13).

Viel Spaß beim Nacharbeiten. Weiter geht es jetzt in unserer Runde bei Ulla Wrede. Lasst Euch inspirieren, zum Thema: Entfaltet – PopUp Cards.


An unserem Team Stempelkultur Blog Hop nehmen teil:
Anja Bieck
Danja Steigl-Braun
Helke Schmal
Petra Fiebig
Sabine Bongen –> das bin ich
Ulla Wrede

Blog Hop Stempelkultur – Silvester und Neujahr


Wenn Ihr unsere Runde in vorgesehener Reihenfolge durchlauft, kommt Ihr von Petra Nöth. Sie hat Euch bestimmt schon ansprechende Ideen zu unserem heutigen Thema gezeigt.

Silvester und Neujahr

Ich habe für Euch die coolen, neuen Quadratischen Kissenschachteln (MJA S. 9) zu einer Tischdeko umgearbeitet.


Bestempelt habe ich sie in savanne und Memento schwarz mit dem Stempelset Naturbotschaften (MJA S. 43) und dem sab-Stempelset Detailed Dogwood (sab S. 15).


Die obere Einstülpung habe ich abgeschnitten, damit die Wunderkerzen darin Platz haben.


Die Jahreszahl ist mit den Stanzformen Angesagtes Alfabet (JK S. 162) aus Spezialpapier Antikgold (JK S. 127) ausgestanzt.


Die Blütenmitten sind mit den Basics für Emaille-Effekte in gold (JK S. 137) betont.

Viel Spaß beim Nacharbeiten. Weiter geht es jetzt in unserer Runde bei Anja Bieck. Lasst Euch inspirieren, zum Thema: Silvester und Neujahr.


An unserem Team Stempelkultur Blog Hop nehmen teil:
Anja Bieck
Danja Steigl-Braun
Helke Schmal
Petra Nöth
Sabine Bongen –> das bin ich

Blog Hop Stempelkultur – Herbst


Wenn Ihr unsere Runde in vorgesehener Reihenfolge durchlauft, kommt Ihr von Petra Nöth. Sie hat Euch bestimmt schon ansprechende Ideen zu unserem heutigen Thema gezeigt.

Herbstliches Getümmel – Blätter, Nüsse, Pilze oder Tiere

Mir blieb bei dem Thema keine andere Wahl, ich habe dieses Jahr kein neues Herbstset gekauft. Ich zeige Euch ein transparentes Windlich, das ich herbstlich, mit Blättern dekoriert habe.


Gefalzt habe ich dieses Knickwindlicht aus unserem Farbkarton Pergament (JK S. 126).


Mit den Stanzformen Espen (JK S. 162) habe ich aus den mittleren Rauten jeweils ein kleines Espenblatt ausgestanzt. Zu diesen Stanzformen gehört das Stempelset Im Geäst (JK S. 43) mit dem Vögelchen und den schönen Texten.


Weitere Espenblätter habe ich mit Blendingpinseln (JK S. 137) in malve currygelb pekannuss und wilder Weizen gewischt, danach noch mit dem Wink of Stella beglitzert.


Die Blätter habe ich mit Zierschnur einfach elegant (JK S. 144) in gold zusammengebunden und auf ein oberes Dreieck des Windlichts geklebt. Glänzende Highlights bilden die Runden Akzenten Incolor 2023-2025 (JK S. 141).


Ich habe hier noch die Falzanleitung für das Knickwindlicht.

Viel Spaß beim Nacharbeiten. Weiter geht es jetzt in unserer Runde bei Ulla Wrede. Lasst Euch inspirieren, zum Thema: Herbstliches Getümmel – Blätter, Nüsse, Pilze oder Tiere.


An unserem Team Stempelkultur Blog Hop nehmen teil:
Anja Bieck
Danja Steigl-Braun
Julia Maser
Petra Nöth
Sabine Bongen –> das bin ich
Ulla Wrede