Blog Hop Stempelkultur – Blumengrüße

Wenn Ihr unsere Runde in vorgesehener Reihenfolge durchlauft, kommt Ihr von Petra – Stempelplatz. Sie hat Euch bestimmt schon ansprechende Ideen zu unserem heutigen Thema gezeigt.

Blumengrüße – Blumen oder blühende Kränze, egal ob als Gruß, Dankeschön oder Geburtstag

Diese Stanzformen hatten es mir direkt beim ersten Durchblätter des Katalogs angetan und sie passen heute perfekt zum Thema. Hier seht Ihr die runde Stanze, es gibt auch noch eine ovale und ein rechteckige im Set, sowie ein paar kleine, einzelne Blüten und Schmetterlinge.

Ich habe mich für eine quadratische Karte (13 cm x 13 cm) in grundweiß entschieden. Zur Stanzform Imposante Pop-Ups (JK S. 172) habe ich das Designerpapier Voller Anmut (JK S. 131) kombiniert. Den kleinen Text “Sei einfach Du selbst” findet Ihr im Stempelset Feierliche Fische (JK S. 70). Ihr seht, das Set ist nicht nur für kirchliche Feste geeignet.

Nach dem Stanzen könnt Ihr die Flügel und Blütenblätter hochbiegen. Ich habe das gemacht, in dem ich auf der Rückseite einfach mit dem Perforierwerkzeug (Prickelnadel) des Aufhebhelfers (JK S. 155) gegen die ausgestanzten Teile gedrückt habe.

TIPP: Ihr müsst natürlich nicht alle “beweglichen” Teile aufstellen, einige geschlossen lassen, so dass sie eben auf dem Hintergrundpapier aufliegen, sieht auch immer sehr schön aus.

Passend zur Karte gibt es dann gleich auch noch ein Tütchen, um eine Kleinigkeit zu verpacken. Ich habe es mir da ganz leicht gemacht und einfach ein Geschenktütchen mit Sichtstreifen (JK S. 140) zur Hand genommen. Von Innen ein Stück Designerpapier (die Rückseite des Kartenpapiers) hineingeschoben, einen Leinenfaden darum gebunden und ein Metallaccessoire Zweig (JK S. 142) angehängt. – Fertig!

Weiter geht es jetzt in unserer Runde bei Ulla Wrede.

Lasst Euch inspirieren, zum Thema: Blumengrüße.

An unserem Team Stempelkultur Blog Hop nehmen teil:
Danja Steigl-Braun
Helke Schmal
Miriam Neumann
Petra Fiebig
Sabine Bongen –> das bin ich
Ulla Wrede

SUper Samstag Video Hop #041

Jeden 3. Samstag im Monat zeigen wir Euch zu einem vorgegebenen und für alle Teilnehmer gleichen Thema unsere Ideen mit Anleitung in (mehr oder weniger) kurzen Videos. Im April heißt unser Thema:

Lasst Farben sprechen! Der Frühling ist in vollem Gange – Egal was, Hauptsache bunt und knallig.

Bei meiner Stempelfreundin Chantal habe ich diese Technikidee gesehen und wollte sie unbedingt mal ausprobieren. Sie erinnert ein bisschen an das Stempeln mit Luftpolsterfolie – meine absolute Lieblingstechnik.

Auf die knallig bunten Hintergründe habe ich das Vögelchen aus dem Produktpaket Gut Gezwitschert (JK S. 31) gesetzt. Damit es sich etwas stärker vom Hintergrund abhebt, habe ich es u.a. auf eine kleine Ausstanzung aus Farbkarton Pergament mit den Stanzformen Rechtecke mit Büttenrand (JK S. 174) geklebt.

Die beiden Schriftzüge stammen aus den Stanzformen Amazing thanks und sind natürlich auch in der deutschen Variante Danke für einen Schatz (JK S. 170) erhältlich. Die Glanzpunkte habe ich diesmal mit den runden Akzenten in Milchglas-Optik (MJJ S. 23) gesetzt.

Hier geht es zu meinem Video Lasst Farben sprechen! – Hintergrundtechnik mit Tablettenblistern.

Die Maße zum Projekt findet Ihr unter dem Video in der Infobox.

An unserem Video Hop nehmen teil:
Sabine Bongen – das bin ich
Julia Maser
Helke Schmal
Petra Rosenbaum
Petra Fiebig

Immer wieder mittwochs #1067

immer wieder mittwochs

Die Vorbildkarte zum Kartenthema im Mai hat Anja mir vorbereite – Dankeschön.

Verwendet hat sie das Produktpaket Sag’s mit Tulpen (MJJ S. 16). Für den Hintergrund hat sie das Designerpapier Blühende Felder (MJJ S. 15) benutzt.

Eine Anleitung zu dieser Kartenform gibt es natürlich auch: Buckle Card/Schnallenkarte.

Hier könnt Ihr Euch das Video zum Kreativ Bingo im Mai ansehen.

Was müsst Ihr tun, um auch mit in die Lostrommel zu hüpfen?
Ich habe alles Wichtige für Euch unter IMMER WIEDER MITTWOCHS zusammen gefasst.

Schickt mir im März Karten zu den Challenges per Post (!) und gewinnt eine Rolle gewebtes Metallic-Band in nachtblau (JK S. 146) und je 2 Bögen Farbkarton in den neuen Incolor nachtblau, sommersorbet, karibikblau, papageiengrün und orchideenlila.

Meine Adresse: Sabine Bongen, Im Brander Feld 38, 52078 Aachen.
Bitte kennzeichnet unbedingt jede Karte mit Eurem Namen und der jeweiligen Challenge!

Ich bin gespannt auf Eure Werke und freue mich auf Post!