Von mir gestempelt! und mehr …

Gestern Nachmittag hatte ich mir um 16 Uhr ein bisschen Zeit freigehalten, denn wir konnten die ersten Blicke in den neuen Herbst-/Winterkatalog, den wir SU-Demos ja immer ein wenig früher zu sehen bekommen, werfen.

Ihr dürft Euch freuen, die Designer und Produktentwickler von SU! haben sich wieder mächtig ins Zeug gelegt. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Ab nächste Woche kann ich ihn für Euch bestellen und verteilen (wenn er da ist)! Jeder, der in den vergangenen Monaten bei mir bestellt hat, bekommt unaufgefordert ein Exemplar zugeschickt.

Für alle anderen gilt: Kurze Mail an mich und ich melde mich bei Euch zwecks Versand oder Abholung.

Es gibt aber auch noch etwas Neues, das ich Euch direkt zeigen kann.

Ab 2. August ist das Set bestellbar, natürlich ist es auch auf Englisch und Französisch zu bekommen. Die englische Variante sieht so aus:

Mit einem >>Klick<< aufs Bild könnt Ihr Euch den Flyer herunterladen, darauf seht Ihr dann die Originalgröße der Stempel. Besonders jetzt, so kurz vor den ersten Advents- und Weihnachtsmärkten ist das Set super. Es deckt sowohl die Wünsche der Papierbastler, der Näher-, Stricker- und Häklerinnen als auch die der Hobby-Köchinnen und -Bäckerinnen ab.
Sind die Texte und Schrifttypen nicht toll?

Anleitung gefällig?

Morgen habt Ihr ein letzes Mal die Möglichkeit, Euch während der Bonustage an einer meiner Sammelbestellungen zu beteiligen.

Bonustage kurz zusammengefasst:
Ihr bestellt für 60 € und erhaltet von SU! einen 6 €-Gutschein (Gutscheincode wird per Mail zugeschickt). Für 120 € erhaltet Ihr 2 Gutscheine, für 180 € 3 usw.
Die Gutscheine könnt Ihr dann bei einer Bestellung im August (ab 02.08.2016) einlösen.

Gerne könnt Ihr Euch an meiner

morgigen S A M M E L B E S T E L L U N G

beteiligen (natürlich auch, wenn Ihr für weniger als 60 € bestellen möchtet). Mailt mir Eure Wünsche bis morgen, 29.07.2016, 16 Uhr an sabine@stempeln-in-aachen.de.

Gerade bekam ich eine Mail mit Foto von meiner lieben Kundin Anja H., sie hat das kleine Diamanttäschchen als Tischdeko für ihren Mädelsabend nachgebastelt.

Guckt mal:

Da ich einige Anfragen auf meinen Beitrag von vergangenen Freitag nach einer Anleitung kamen, habe ich sie jetzt unter ANLEITUNGEN veröffentlicht.

Gerne könnt Ihr mir Fotos  Eurer Diamanttäschchen mailen. Unter allen Teilnehmern, die bis 10.08. bei mir angekommen sind, verlose ich eine Kleinigkeit von SU!.

kullernde Ananas

Überall sieht man im Moment Kullerkarten (spinner cards). Auch bei meinem letzten Stempelabend haben wir uns daran gegeben, Ananas kreisen zu lassen.

Optimal lassen sich diese Karten mit den neuen Framelits Himmelsstürmer gestalten, aber auch die Framelits Lagenweise Ovale/Kreise bieten sich dazu an. Damit die Ananas sich auch dreht, wird sie auf 2 kleine Münzen (hier Centstücke) mit 2 übereinander geklebten Dimensionsals montiert.

Natürlich konnten meine Teilnehmer die Ananas auch gegen Schmetterlinge oder Motorräder austauschen. Wichtig war nur, dass am Ende alle Gegenstände schön kullerten.

Mir macht diese Art der Karten immer viel Spaß, versucht es doch auch mal.

Verwendet habe ich diesmal diese SU-Produkte:

Täschchen

Während unseres letzten Teamtreffens in Köln hatte Stephanie diese Box als Make & Take für uns vorbereitet.

Indem ich anstatt eines A4-Bogens Farbkarton einen halb so großen (A5) benutzte und den Mittelpunkt der Seitenteile ein wenig verschob, erhielt ich dieses elegante Täschchen.

Wenn Ihr eine Anleitung haben möchtet, mailt mir, dann schicke ich sie Euch zu.

Verwendet habe ich diesmal diese SU-Produkte:

Du machst mein Leben bunter

So habe ich meine Gäste zu den Juli-Stempelabenden begrüßt.

Da ich meistens nicht selber einkaufen gehe, (okay, zur Zeit ist eine Ausnahme) bekomme ich oft gar nicht mit, wenn neue Süßigkeiten auf dem Markt sind, die sich zum Verpacken besonders gut eignen. Doch dank der lieben Helga sind diese Schokowürfel nicht an mir vorbei gegangen.

Niedlich oder?

Morgen habe ich kurzfristig eine S A M M E L B E S T E L L U N G eingeschoben. Wenn Ihr mitbestellen möchtet, mailt mir Eure Wünsche bis 15 Uhr (Dienstag, 18.07.2016).

Natürlich bekommt Ihr auch bei dieser Bestellung je 60 € Bestellwert einen 6 €-Gutschein von SU!, den Ihr dann im August einlösen könnt. Genauer erklärt habe ich die Juli-Aktion im letzten Beitrag.

Nur, weil ich das schon gefragt worden bin, Ihr könnt die Gutscheine für alle Produkte aus dem Jahreskatalog einlösen, auch (!) für das Monatsstempelset Wald der Worte.

Bonustage – Gutscheine für Euch

Für den Juli hat Stampin‘ Up! sich eine neue Aktion einfallen lassen. Ab heute bis 31.07. sind

B O N U S T A G E!

Das heißt Ihr bekommt je 60 € Bestellwert einen 6 €-Gutschein, den Ihr ab 2. August bei einer normalen Bestellung einlösen könnt.

Bei 120 € erhaltet Ihr 2 Gutschein usw. – erinnert Euch das an etwas? Genau, sale-a-bration im Sommer!

Und um Euch die Aktion noch schmackhafter zu machen, wird es im August ein exklusives Produktpaket geben, für dass Ihr Eure Gutscheine einlösen könnt. Natürlich könnt Ihr sie aber auch für alle anderen Produkte aus dem Jahreskatalog nutzen!

Hier schon mal ein Vorabfoto des neuen Produktpakets Wald der Worte.

Wenn Ihr Fragen habt oder bestellen möchtet, könnt Ihr Euch gerne bei mir melden.

Ich gebe am 9.7.2016 eine weitere Sammelbestellung auf.

Es sind noch Plätze frei am 13.07.2016

Mal ganz schnell zwischendurch erwähnt, ganz ohne Foto und weiteren Text (Obwohl ich zu berichten hätte, dass jetzt auch das 2. Auto beschädigt ist, weil mir jemand, der versucht hat auszuparken, ins an der Ampel stehende Auto gefahren ist. Ich sage nicht, was ich könnte.).

Für den Stempelabend am Mittwoch, 13.07., gibt es noch Plätze. Wir beginnen um 19 Uhr. Alle weiteren Infos findet Ihr unter TERMINE – Stempelabend.

Genieße die kleinen Dinge!

So langsam kehrt bei uns wieder der Alltag ein. Also kann ich Euch auch noch mal etwas Selbstgemachtes hier auf dem Blog zeigen.

Die Idee zu der Karte kam mir, als ich Martinas blumige Karten gesehen habe.

Für den Stempelworkshop, bei dem ich diese Karte machen wollte, waren lila-Töne gefragt:

Da mir die „ganz weiße“ Version zu farblos war, habe ich bei dem 2. Versuch in zarter Pflaume gemattet. Damit scheine ich nicht so falsch gelegen zu haben, alle Teilnehmer haben ihre Karte dann so gestaltet.

Mir gefiel -außer Martinas Farbkombi- dieser einfache 3D-Effekt besonders gut.

Verwendet habe ich diesmal diese SU-Produkte: