Teebeutelbüchlein+

Gestern haben wir zu fünft nach ewig langer Zeit noch mal getroffen. Ganz brav, in 2 Autos sind wir nach Landgraaf gefahren. Dort hatten wir im Februar Gutscheine für einen High Tea-Nachmittag gekauft, doch leider mussten wir den geplanten Termin absagen.

Jetzt, gefühlte Ewigkeiten später, war es aber soweit. Im Overste Hof wurden wir schon mit einem schön gedeckten Tisch (und ja, wir saßen mit ausreichendem Abstand), Jus d’Orange oder Prosecco erwartet und dann ging’s los.

Anja M. hatte für jede von uns noch eine Kleinigkeit vorbereitet: ein Teebeutelbüchlein mit 2 leckeren Sonnentor-Tees UND einem Rezept -dem Anlass entsprechend- für Scones!

Danke, Anja, ich hab’ mich sehr gefreut! 🥰 Was für eine schöne Idee! Scones mit Clotted Cream und Marmelade sind so lecker.

Hier noch ein paar Fotos vom Hof und der Umgebung – traumhaft gelegen. Ziegen, Schafe und Hühner gab es auch. Wir waren bestimmt nicht zum letzten Mal dort.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die neue Woche.

Immer wieder mittwochs #034

Die Vorbildkarte für das Kreativ Bingo im Juli habe ich natürlich mit Produkten aus dem neuen Jahreskatalog gestaltet, aber mit den Stanzformen Stickformen und Lagenweise Kreise hab’ ich auch Alt-Bewährtes benutzt.

Außerdem kam zum Einsatz die Prägeform Granzile Diamanten (JK S. 187), die Stanzformen Ewige Zweige (JK S. 109) und das dazu passende Stempelset Für alle Zeit, sowie das Samtpapier in lindgrün (JK S. 153) und die Stanzformen Motivfliesen (JK S. 179).

Was müsst Ihr tun, um auch mit in die Lostrommel zu hüpfen?
Ich habe alles Wichtige für Euch unter IMMER WIEDER MITTWOCHS zusammen gefasst.

Schickt mir im Juli Karten zu den Challenges per Post (!) und gewinnt den Hintergrundstempel All wired up.

Meine Adresse: Sabine Bongen, Im Brander Feld 38, 52078 Aachen.

Ich bin gespannt auf Eure Werke und freue mich auf Post!

SUper Sonntag 13/2020

Mit unserer Teamaktion, dem SUper Sonntag, möchten wir Euch sowohl Projektideen zeigen, als auch die Anleitungen zum Nacharbeiten zur Verfügung stellen.

Die heutige Anleitung für eine 2 geteilte Klappbox kommt von Monika Hamm. Die Beschreibung zum Nacharbeiten findet Ihr direkt über diesen Link zur 2-geteilten Klappbox.

Diesmal hab ich das Produktpaket* Todays’ Tiles (JK S. 38) zur Hand genommen. Das Stempelset war eins der Sets, das mir beim ersten Durchblättern des Jahreskatalogs sofort gefallen hat. Es erinnert mich total an Delfter Kacheln.

Kombiniert habe ich hier granit und marineblau, da beide Farben im dem Designerpapier Ganz mein Geschmack vorkommen mit ziegelrot.

Das kleine “Kärtchen” ist ein Etikett aus den Stanzformen Motivfliesen (JK S. 179), die zum Produktpaket gehören, das ich einfach in der Mitte gefaltet habe. Und nicht zu vergessen der wunderschön funkelnde facettierte Glitzerstein Echte Eleganz, der in der Mitte des gestempelten Motivs einen tolle Glanzpunkt setzt.

Hier seht Ihr, dass es sich um 2 flache Boxen handelt, die zu einem Würfel zusammen geklappt werden.

Für die Schleife habe ich mir das schimmernde Geschenkband in granit (JK S. 160) und das marineblaue, schmale Geschenkband aus dem Kombipack Jede Menge Muster (JK S. 161) ausgesucht.

Schaut auch bei meinen Kolleginnen vorbei, sie zeigen Euch tolle Ideen zur zweitgeteilten Klappbox.

* Produktpakete bestehen aus einem Stempelset und einem Stanzenpaket bzw. einer Handstanze. Sie sind immer 10 % günstiger als die Einzelpreise der beiden Komponenten.

An unserem SUper Sonntag nehmen teil:
Anja Bieck
Danja Steigl-Braun
Heidi Braig
Helke Schmal
Kathrin Jenne
Marika Farin
Miriam Neumann
Monika Hamm
Nicole Pfeifer-Schwinlin
Petra Fiebig
Petra Noeth
Sabine Bongen – das bin ich
Sabine Wenzel
Ulla Wrede
Wiebke Guenther