Kategorie-Archiv: gestanzt

Immer wieder mittwochs #061

immer wieder mittwochs

Für die Vorbildkarte zum Kreativ-Bingo im März habe ich das Glitzerpapier in Regenbogenfarben (JK S. 153), die Stanzformen Blumenzierde (JK S. 174) und die Stanzformen Fabelhafte Falter (Flyer) benutzt.

Hier könnt Ihr Euch das Video ansehen mit dem Kreativ-Bingo-Schema für diesen Monat.

Was müsst Ihr tun, um auch mit in die Lostrommel zu hüpfen?
Ich habe alles Wichtige für Euch unter IMMER WIEDER MITTWOCHS zusammen gefasst.

Schickt mir im März Karten zu den Challenges per Post (!) und gewinnt das Designerpapier Meereswelt (JK S. 150) und einen Stampin’ Up! Tischpapierkorb.

Meine Adresse: Sabine Bongen, Im Brander Feld 38, 52078 Aachen.

Ich bin gespannt auf Eure Werke und freue mich auf Post!

SUper Sonntag 04/21

Mit unserer Teamaktion, dem SUper Sonntag, möchten wir Euch sowohl Projektideen zeigen, als auch die Anleitungen zum Nacharbeiten zur Verfügung stellen.

Die heutige Anleitung für eine One Sheet Wonder-Vorlage kommt von Heidi Braig. Die Anleitung zum Nacharbeiten findet Ihr direkt über diesen Link zum One Sheet Wonder-Schnittmuster.

Heute Nachmittag habe ich ein facebook-live meiner Bastelfreundin Chantal angesehen. Sie macht wunderschöne Mixed-Media-Kunstwerke! Das hat mich inspiriert, mit unseren SU-Produkten etwas ähnliches zu versuchen.

Mein One Sheet Wonder ist nicht aus einem Bogen fertigem Designerpapier zugeschnitten sondern auf einem Bogen 12″ x 12″ Farbkarton in grundweiß selbst gestaltet. Ich habe den Bogen dafür mit den Blending-Pinseln (MJJ S. 70) in hummelgelbbermudablaugrüner Apfel vorsichtig eingefärbt.

Anschließend in memento schwarz mit Teil-Abdrücken aus dem Set Circle Celebration (MJJ S. 38) bestempelt.

Dann habe ich die Seite nach Heidis Schnittmuster zugeschnitten und mit den Stempelsets Very Versailles und Libellengarten (MJJ S. 28) in grüner Apfel und bermudablau bestempelt. Die Schriftzüge findet Ihr in dem Stempelset Art Gallery (JMM S. 34).

Die Farbkartonstücke in grüner Apfel sind mit den Prägeformen Textil mit Stil und Blattgrün (JK S. 184 f.) embosst. Da mir die Karten dann noch zu leer erschienen, habe ich noch einige Ausstanzugen der Stanzformen Löwenzahn (MJJ S. 26) aufgeklebt. Gestanzt habe ich wieder mit der Mini-Stanz- und Prägemaschine (JK S. 170).

Leider habe ich nur 3 Karten fertig bekommen, aber die anderen Stücke meines selbst gestalteten Designerpapiers werde ich auf jeden Fall noch verarbeiten.

Gebt Euch ruhig mal ran, es macht wirklich Spaß und Ihr habt auf einmal 10 bis 12 Karten fertig.

Schaut auch bei meinen Kolleginnen vorbei, sie zeigen Euch tolle Ideen zum One Sheet Wonder.

An unserem SUper Sonntag nehmen teil:
Andrea Nordhaus
Anja Bieck
Danja Steigl-Braun
Heidi Braig
Helke Schmal
Kathrin Jenne
Miriam Neumann
Monika Hamm
Nicole Pfeifer-Schwinlin
Petra Fiebig
Petra Noeth
Sabine Bongen – das bin ich
Ulla Wrede
Wiebke Guenther

Immer wieder mittwochs #045

Die Vorbildkarte für das Kartenthema im November hat Anja mir für heute zur Verfügung gestellt.

Sie hat das Produktpaket In the pines (HWK S. 42), das Stempelset Frostige Grüße mit der Elementstanze Schneemann (JK S. 63/167) und die Prägeform Antikes Papier (JK S. 185) verwendet.

Was müsst Ihr tun, um auch mit in die Lostrommel zu hüpfen?
Ich habe alles Wichtige für Euch unter IMMER WIEDER MITTWOCHS zusammen gefasst.

Schickt mir im November Karten zu den Challenges per Post (!) und gewinnt das Stempelset Das Schönste zum Fest (Gastgeberinnenset 2019).

Meine Adresse: Sabine Bongen, Im Brander Feld 38, 52078 Aachen.

Ich bin gespannt auf Eure Werke und freue mich auf Post!