Kategorie: gefalzt

Seaside Shore

Bevor morgen dann endlich (!) der Herbst-/Winterkatalog gültig sein wird, habe ich heute für Euch noch eine eher sommerliche Karte: Meer, Fische …

Wir haben sie schon vor einiger Zeit beim Stempelabend gemacht, aber ich habe völlig vergessen, sie Euch zu zeigen. Es ist eine Double-Z-Fold-Card (Faltkarte in doppelter Z-Form).



Hier nochmal geschlossen und die Rückseite:

Das Stempelset Seaside Shore findet Ihr im Jahreskatalog auf Seite 53. Bei den Farben handelt es sich um Calypso, Himmelblau, Jeansblau und Vanille Pur.

Ich freue mich, wenn Ihr morgen wieder gucken kommt. Es gibt nicht nur den neuen Saisonkatalog zum Download, sondern auch noch eine ganz besondere Überraschung!

herzige Körbchen

Diese herzigen Körbchen waren meine Mitbringsel zur Stempelparty am Freitag bei Jenny.

Wieder in Erinnerung gebracht, hatte Conibaer sie bei mir. In den letzten Jahren haben wir sie häufig zu Ostern mit Süßigkeiten und Eiern gefüllt.

Ihr könnt sie aus quasi jedem quadratischen Stück Papier falten und zusammenkleben. Am einfachsten geht es mit Papiergrößen, die durch 3 teilbar sind.

Mein Körbchen ist aus einem Stück schwarzen Farbkarton 9 cm x 9 cm entstanden. Gefalzt alle 3 cm waagerecht und senkrecht. Der Henkel (1 cm x 11 cm) und die aufgeklebten Quadrate sind aus dem Designerpapier im Block Liebe Grüße (FSK S. 15).

Hier noch eine kleine Skizze, wie Ihr das Papier fürs Körbchen zuschneiden und falzen müsst:

Oder zum Download als pdf: Osterkörbchen

Viel Spaß beim Nachbasteln!

von innen

Ich bin Euch ja noch das Innenleben meiner Blog Hop-Karte schuldig.



Da diese Pop Up Panel-Card dicker ist als eine normale Klappkarte, wird sie mit einer Banderole aus Farbkarton Pergament zusammengehalten, den ich mit blauen Sternchen bestempelt habe.

Eine andere Möglichkeit wäre auch, den Text Frohe Weihnachten nicht auf der Vorderseite der Karte zu embossen sondern auf der Banderole. Das könnt Ihr ja mal ausprobieren und mir dann sagen, wie es Euch besser gefällt.